Schlechte Gasannahme nach Vollgasfahrten, passt meine Einstellung?

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Hallo Tuningfreunde,


    ich besitze seit kurzem eine Vespa PK 50 S und hab die kleine erstmal stadttauglich gemacht.


    D.H., Pollini 70 ccm, Pollini left, Pinasco Zahnrad, 76 Hauptdüse zum Einfahren und Zündung eingestellt. Vergaser Delortho 16.16.


    So nun zu meinem Problem: Sie läuft echt super ca. 65 km/h , aber nach Vollgasfahrten und kurzem ausrollen nimmt sie das Gas schlecht an wenn man wenig Gas gibt. Wenn ich Vollgas gebe funzt das schon aber das nervt mich, muss ja besser gehen. Hab den Vergaser schon öfter neu eingestellt und komme immer wieder auf das gleiche Ergebniss.


    Liegt das Problem an der großen Hauptdüse, oder muss die Nebendüse auch getauscht werden, oder erledigt sich das von selbst wenn ich bald Runterdüse.


    Kann mir noch jemand eine Größe für die HD empfehlen.Hab jetzt 400 km mit dem Setup runter.


    Dann schon mal vielen Dank

  • evtl "verschluckt" sie sich. Nach 400km kannste ruhig nen bißchen runterdüsen denk ich. Würd ne HD zwischen 70-74 probieren

  • Würde auch sagen runterdüsen ! dann mal sehen wie sie läuft

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist