spannungsmessgerät

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • spannungsmessgerät

      alle birnen dürchgebrant! wahrscheinlich spannungsregler. wo krige ich so ein teil günstiger? mein händler meinte irgiendwas von 50€!!! jezt hab ich mir einen spannungsmessgäret geliehen und wollte das prüfen aber kein plan wie man so ein teil benuzt. weiß nur das es 12 bis 14v drauf sein sollen aber nicht auf was ich das gerätz einstellen soll.
    • also wenn du n stink normales multimeter hast must du das gerät auf 200 V DC (also Gleischspannung einstellen,weil du ja nicht weißt wieviel spannung anliegt.dann misst an den anschlüssen vom spannungsregler.wenn der spannungsregler drei anschlüsse hat musst du schaun welcher masse ist,da hälst du die schwarze leitung dran.und dann muss da ja ein anschluss für die geregelte spannung sein,da kommt dann die rote spitze dran.wenn der nur zwei hat musst du die einfach dranhalten.musst drauf achten, das die schwarze leitung in COM ist und die rote in V/Ohm.

      viel glück beim messen
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Darth_Vespa ()

    • Original von Darth_Vespa
      also wenn du n stink normales multimeter hast must du das gerät auf 200 V DC (also Gleischspannung einstellen,weil du ja nicht weißt wieviel spannung anliegt.dann misst an den anschlüssen vom spannungsregler.wenn der spannungsregler drei anschlüsse hat musst du schaun welcher masse ist,da hälst du die schwarze leitung dran.und dann muss da ja ein anschluss für die geregelte spannung sein,da kommt dann die rote spitze dran.wenn der nur zwei hat musst du die einfach dranhalten.musst drauf achten, das die schwarze leitung in COM ist und die rote in V/Ohm.

      viel glück beim messen


      das Glück braucht er auch um das Meßgerät nicht zu schrotten, wnn er Deinem falschen Tip folgt

      da liegt nämlich Wechselstrom an, der bis ca 70vV hochgehen kann bei defektem Regler

      Rita
    • dank euch!

      bin irgiendwie doch klargekommen. also vor dem regler waren es paar und 20v,
      nach dem regler (also an der lampe vorn) 11,3v.
      weiß nur nicht ob es reicht, denn es hieß 12-14v sollten es sein
    • Du solltest aber zumindest drauf kommen das von zu wenig Spannung keine Lampe durchbrennt! Bei etwas zu wenig Spannung liefert eine Lampe nur nicht ihre volle Helligkeit, ansonsten passiert nix weiter. Ach ja: Hast du die Spannung im Leerlauf gemessen?
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys