blaue wolken und schlechte Beschleunigung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • blaue wolken und schlechte Beschleunigung

    Motor blökert ohne Ende, anfahren übelst, irgendwann ein ruck und motor läuft gut im höheren drehzahlbereich. Batterie frisch geladen, Zündkerze überprüft, Luftfilter sauber, Chokezug nachgestellt, o.k., Standgasschraube reagiert nicht auf drehungen, gemischschraube reingedreht und zwei umdrehungen wieder herausgedreht. hoher benzinverbrauch.
    düse sauber. p80X mit 135ccm Satz. Simonini Auspuff

    Wer weiß Rat?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von KrügerPX ()

  • Blaue Wolken heisst für mich immer das zu viel Öl verbrannt wird! Tankst du 1:50 Mische? Ansonsten hast du evtl. ein Problem von Getriebe zu Kurbelwellenraum!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
  • Also das Getriebeöl verbrannt wird kann ich mir nicht vorstellen , denn das wäre meiner Meinung nach Physikalisch gar nicht möglich da im Kurbelwellengehäuse ein Überdruck herrscht und so das Getriebeöl nicht in das Kurbelwellengehäuse gelangen kann. Deshalb wird das Gemisch ja auch in den Getriebebereich gedrückt und verflüssigt das Getriebeöl enorm.

    Denke eher das er ne falsche Hauptdüse drin hat oder allgemein einen verbastelten Düsenstock.


    Mfg

    Christian