Alternative für Trittleisten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen...

      ich bin neu hier und habe seit kurzem ne schöne Vespa.Ich hoffe , das mir die `alten Hasen` bei dem einen oder anderen Problem hilfreich zur Seite stehen können...

      Hier nun gleich die erste Frage Ich hab heute an den Trittbrettern die Gummistreifen abgenommen,da dort der Rost entfernt werden soll und neu lackiert wird.Sind die Gummistreifen original?Wo bekomme ich neue her?
      Da sich darunter sehr vie Dreck und auch Feuchtigkeit sammelt - gibt es Alternativen zu den fest angebrachten Gummis?

      Danke schonmal für die Hilfe...Peter.
    • ne gute alternative---


      Riffelblechsatz für Vespa PK
      50-125/XL/XL2, 3-teilig
      Bei XL2 Plastik entfernen!
      Art.-Nr. 50211000
      Gewicht 1000g
      Mengeneinheit

      Unsere Klassiker SIP Riffelbleche jetzt in noch größerer Auswahl! Oft kopiert – aber echte Customizer erkennen sofort den Unterschied optimale Paßgenauigkeit, sehr hochwertiges, hochglänzendes Aluminiumblech das nicht anläuft und eine tolle Materialoptik. Jetzt auch in schwarz pulverbeschichtet und als chromglänzendes Propellerblech erhältlich!






    • originale Trittleisten, Riffelblech, oder Plastikmatten....
      es ist eine Vespa, also wird sie immer irgendwo rosten.
      Plastikmatten sind insofern die beste Möglichkeit da du sie runternehmen kannst und dein Trittbrett saubermachen kannst.
      Aber... die schaun halt scheiße aus. Riffelblech ist auch ok, aber ich würde es mit Abstandshaltern 5 mm über das Trittbrett setzen. damit kann Luft unter die Dinger und das Wasser kann ablaufen. Somit ist dem Rost schonmal ganz gut entgegengewirkt. Hab das bei meiner auch gemacht und es funktioniert super. Allerdings bewege ich meine Vespe auch nicht im Regen.
      Collezionare e guidare vespa é sempre una cosa del trend
      Vespa sammeln & fahren unterliegt immer einem Trend
    • Wenn es um die haltbarkeit geht nimm die orginalen Leisten, wenn du wert auf die optik legst ist Riffelblech das beste. Entweder höher legen oder das ganze mit Dichtmasse ankleben und dann sauber vernieten.
      Es kommt nicht darauf an wie teuer deine Teile sind sondern was du daraus machst!!
    • Also ich hab ma gehört das man in die Nietlöcher einfach etwas festes Schmierfett rein schmiert....
      Dann die Leisten angenietet und das überstehende fett weg putzen....
      Da rostet nie wieder etwas und sauber ist es auch......
      mfg
    • Also ich habe bei mir Riffelblech drauf gemacht. Und zwar nimmt man dazu nen Kleber von Teroson oder sonstwas, womit normalerweise Scheiben im Auto eingeklebt werden.

      Den trägt man mit ner Silikonpistole auf und dann das Riffelblech drauf. Ist dann schön wasserdicht und dämpft gleichzeitig (weniger Vibration im Blech).

      Die Löcher schön dick mit Kleber einschmieren!

      Gruß,
      Peter
    • Ich werd' wohl ein bisschen Distanz zwischen den Blechen lassen, damit das Wasser darunter ablaufen kann, aber das perfekte Ergebnis gibt's bei der Vespa wohl nicht!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys