Zündgrundplatte defekt

  • Hallo,
    da bei meinem 200er PX Motor die Zündgrundplatte defekt ist, habe ich nun 2 Fragen.
    Einmal ob diese von einer PX 80 ( gleiche Anschlüsse ) auch passt? Oder hat diese eine andere Aufnahme bzw. durchmesser?
    2. Passt das Lüfterrad auch, da dieses etwas leichter ist als meins?
    Vielen Dank schon mal.
    Grisu

  • Was ist den genau bei deiner 200 ZÜPLA defekt?
    Eventl. mußt du nur nenneuen Pick up einlöten.
    Ansonsten Zündplatte kannst du ohne probleme tauschen.



    Das Gewicht (Lüra) ist dafür nicht entscheidend sondern der Konus.
    Den Teil den du auf den Kurbelwellenstumpf steckst
    Die 80/125 und 150 haben den gleichen Konus.
    200er Konus war glaub ich größer.Könnte man notfalls umnieten.


    Bau einfach mal die Züpla drauf und versuch ob das Lüra auf den Stumpf passt.

  • Jo die Antwort kam schnell, Danke. Muß die komplette Platte tauschen da ( weiß nicht wie ich es passiert ist ) meine gebrochen ist.

  • Oh ha das hatte ich auch mal.
    Als mich mein Lüra samt Kurbelwellenstumpf überholte.
    Die Aluplatte der geilen 80 Watt Cosazündung hat das nicht überlebt.
    Ich habe dann alle Teile auf die Aluplatte einer PX normal umgenietet.
    Mach ich kein zweites mal war zuviel Aufwand .
    Obwohl die Platten OP erfolgreich veralufen ist.

  • Ich werfe mal eine frage ein, WIE KANN SOWAS PASSIEREN ?

    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.

  • Du meinst sowas wie im Anhang?
    Gute Frage,ich tippe mal auf nen Ermüdungsbruch aufgrund von minderwertigem Material.
    Ist Anfang dieser Sasion passiert und da bin ich nicht der einzige dem das mit ner Mazzefuck LHW passiert ist.
    Wir vermuten das mal wieder ne Charge schlechtes Material im Umlauf ist.
    War vor 5-6 jahren schon mal so das reihenweise die Mazzefuck abgekackt sind.
    Doch bei unschlagbaren 95€ Anschaffungspreis hab ich jetzt wieder (seit 9000 Km) ne Mazzufuck drinn.
    Von MEC abgesehn gibt es keine echte Alternative am Markt außer der seltenen LH Vollwangenwelle.

  • Da hast du natürlich recht.
    Die gezeigte LHW ist stangenware wie man am vorhandenen Bügel sieht.
    Wenn es eine meiner gelippten,membranoptimierte,geflexte Wellen erwischt hätte läge der Gedanke nah.
    Aber so????Immer neue Lager beim Einbau.
    Das Lüra ist nen Elestart ohne Kranz und läuft seit dem ohne Probs auf der neuen Welle.
    Da muß ein schon vorhandener Gußfehler oder so sich im Betrieb (digitale fahrweise) zum Ermüdungsbruch entwickelt haben