Vespa mit Handschaltung und Motor in der Mitte?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vespa mit Handschaltung und Motor in der Mitte?

    Guten Tag,

    ich bin im Moment 14, will aber in 2 Jahren den Rollerführerschein machen. Der Roller soll nicht ganz Serie bleiben (anderer Auspuff etc. wird kommen). Nun suche ich eine nicht ganz echte Vespa mit Motor in der Mitte, aber mit Handschaltung. Ich wollte nur wissen ob es so etwas gibt, die neuen Vespas seit Mitte der 90er Jahre gefallen mir nicht. Sie sollte eine einfache Technik haben, dass man selber noch Hand anlegen kann und recht günstig sein.

    Mit freundlichen Grüßen
    PaulFinch
  • RE: Vespa mit Handschaltung und Motor in der Mitte?

    Hallo,

    mir ist keine Vespa mit Motor in der Mitte bekannt? Eine Vespa hat immer den Motor hinten auf der rechten Seite. Du kannst bei allen Vespas vor 1990 selbst Hand anlegen, nur gibt es für manches Modell mehr für das andere Modell weniger Ersatzteile. Grundsätzlich sollte nur der Motor in Ordnung sein, der Rest ergibt sich.
  • Finger weg von den Automatik-Versionen, dafür gibt´s fast keine Teile mehr. Die PK wurde auch nach 1990 als XL2 gebaut und soll besser als die XL sein, schöner ist sie aber nicht.
    Auf Rost achten, besonders am Trittbrett (auch unter den Fußmatten).