Ist die Übersetzung Original?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ist die Übersetzung Original?

    Hallo,

    meine Vespa kaufte ich getunt mit einem 75ccm Polini(welcher wußte der Verkäufer nicht) und einem 19er Vergaser. Auspuff war original. Diesen tauschte ich gegen Leo Vinci Secsys.

    Wenn ich eine relativ gerade Strecke fahre, schafft die Vespa laut Tacho so plus minus 70 km/h. Gehts jedoch nur leicht bergab geht Sie bis Tachoanschlag. Mir fällt auch auf das Sie im 3.Gang richtig gut am Gas hängt, wenn ich dann in den 4. schalte kommt Sie mir nicht mehr so kraftvoll vor, dreht nicht mehr so agil hoch wie im 3.Gang.
    Könnte es sein das da die Übersetzung geändert wurde?

    gruß gaugel.
  • hmm...also ganz genau kann ich dir das mit der übersetzung nicht sagen. aber bei meiner xl2 ist das auch so und da muss man einfach den 3. gang voll ausdrehen damit man im 4. etwas höhere drehzahl hat und dann mehr ausm quark kommt! also das heisst dein problem kenne ich, ob das jetzt an der übersetzung liegt weiss ich nicht genau.

    gruß
    benores
  • Also geändert wurde die Übersetzung garantiert, denn sonst würde sie bei 70 Sachen richtig hochdrehen, wäre quasi mit der originalen Übersetzung gar nicht mögliche. Wenn es bergab Richtung 80 km/h geht, dann wird da schon ne 3.00 Primär drin sein. Daher auch die Porbleme mit dem 4-Gang, da dafür der 75er ein wenig zu schwach sein dürft. Abhilfe würde hier ein 85ccm oder noch besser ein 105 ccm Polini bringen, aber man kanns natürlich auch so lassen
    50n Special:
    133er Polini, 2mm höhergesetzt
    27er Mikuni Vergaser
    Mini-Tassi im Polini-Stutzen
    FRANZ
    2.56er Übersetzung
    12V PK-Zündung
  • Ja, bei ca. 70km/h dreht Sie auch noch gar nicht recht hoch, vom Gehör her eher im grünen Bereich. Dachte auch schon mal an einen 85er Satz. Was wäre da erste Wahl? Müsste ich dann den Vergaser neu einstellen?
  • nen 75er polini ist mindestens genauso gut wie nen 85er (pinasco etc....)

    vor allem wenn es der race ist. schraub mal den zylinderkopf ab
    und schau nach wieviele überströmer du siehst, dann weisst du welcher es ist :)
  • Denke ich habe den Normalen, den Racing hatte ich auf meiner früheren Vespa und an den Abzug kann ich mich noch gut erinnern. =) Da konnte ich auch im 2. Gang anfahren.
    Weiß auch nicht wieviel km der Zylinder schon hinter sich hat, viell. sind die Kolbenringe net mehr so gut. Der Polini-Racing, doch der war klasse! Mal gucken...

    gaugel.
  • Das mi den Koberingen kannst Du testen durch ein Kompritest hab auch den Polini und hatte so knappe 11 bar.

    Machst erst im normalen zustand den Test. Dann machst Du die Kerze raus gibst etwas 2T ÖL in den Zylinder Kerze wieder drauf dann sofort noch ein Kompritest steigt der Druck nun merklich zu den ersten Test ergebnis sind die Ringe abgenutzt.
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Da brauche ich dann ein Kompressionsmeßgerät. Wo kriege ich da eins her, bei Louis? Glaube hier im Forum schon mal was gesehen zu haben. Hoffe das ist nicht so teuer.

    Soll ich dann volle Pulle kicken?

    gaugel.
  • Gibt's bei Louis, ich mein sowas liegt bei knapp 10Oisen!
    Und ja, du wirst schon richtig Druck geben müssen, allerdings nicht zu oft!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
  • Genau gibt es bei LOUIS für ca. 13 €


    Zum test volgas geben und solange kicken (so wie Immer) bis die Druckanzeige nicht mehr steigt.
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.