Vespa-Anfängerin mit Schalt-Problemen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa-Anfängerin mit Schalt-Problemen!

      Hallo!

      Seit zwei Tagen habe ich sie endlich: meine Vespa! Leider verstehen wir uns noch nicht sooo gut... Ich komme mit der Kupplung nicht klar.
      Wenn ich in den ersten Gang schalte, Gas gebe, Kupplung langsam loslasse - geht sie aus.
      Es ist extrem schwierig, den Leerlauf zu finden. Das geht eher mit Trail und Error - auf die Anzeige gucken hilft rein gar nicht.
      Außerdem kann ich beim Schieben (und das tue ich derzeit meistens :wacko: ) ohne die Kupplung zu ziehen den Rang reindrehen - obwohl ich das gar nicht will.
      Ist das alles normal?
      Ich hoffe einfach, dass ich etwas falsch mache und nichts kaputt ist?!
      Falls jemand aus Köln mal kurz Probefahren könnte und mir zeigt, wie man richtig schaltet - das wäre ein Traum!!! Aber für mündliche Tipps bin ich auch sehr sehr dankbar - schließlich möchte ich die letzten Sonnentage auf und nicht neben der langersehnten Vespa verbringen.

      Vielen Dank schonmal für alle Antworten!
    • wäre mit sicherheit erst montag abend. sonntag muss ich von meiner freundin abhängig machen. ich muss auch noch bei einem forenmitglied in marburg vorbei :) ...
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • @Chup 4: Montag Abend (aber erst ab ca. 19-20Uhr) wäre auch bestens! Ich würde einen Lohn "in Naturalien" ausschreiben :rolleyes: da ich bei einem Großen Marken-Konsumgüterhersteller arbeite...
      Was meint ihr: soll ich bei dem oben beschriebenen Problem die Kiste bis sie sich jemand angeguckt hat stehen lassen, oder noch mal probieren? Kann man eine Kupplung durch falsches Schalten kaputt kriegen?

      Gruß
    • Pk50

      Hallo Lou,
      die "Probleme" die du schilderst sind eigentlich keine. Setzt dich einfach auf den Roller drauf, und mach dich damit vertraut.
      Kaputtmachen kannst du nichts, nur solltest du nicht versuchen, die Gänge im Stand zu schalten.
      Wenn er beim Anfahren ausgeht, musst du halt etwas mehr Gas geben.
      Nur Mut, das wird schon ;) !
    • Hallo

      Das sehe ich genau so wie Cirlu denke auch das es einfach nur eine eingewöhnungs sache ist übung macht den meister und du wirst sehen das du bald schon garnicht mehr überlegen brauchst sonder das alles automatisiert ist und schon schaltet es sich wie von alleine !

      Naturalien sind gut :P

      Greetz Isi
      Ich hab keine Ahnung weiß aber wo es steht!
      Dank euch !
      ;)
    • ein foto wäre nett vor den naturalien... achso :) konsumgut. juhu. aber wenn du n bierchen für mich hast, wäre ich voll zufrieden. schick mir doch gerade bitte einmal deine mobiltelefonnummer per pm, dann kann ich nochmal anrufen
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • kuplung

      also für mich hört sich das an nach einer verschlissenden kuplung und verstellten schaltzügen!ansonsten ist für ein neuling eine vespa 3-4 gang etwas hackelig bzw ungewohnt und mann denkt mist die vespa ist kaput !also schön mit viel gefühl schalten und kuppeln mit etwas gas dazu!!!dann geht das schon !vorrausgesetzt es ist alles technisch ok!aber das werden dir sicher auch die leute sagen können die dir nächste woche vorort helfen wollen!gruß gernot
    • Vespa Fahrer Avatar

      helldriver schrieb:

      Es kann jedoch auch sein das die Kupplung verschlissen ist und nicht mehr richtig trennt !


      Eine verschlissene Kupplung erkennt man eher daran, dass sie beim Beschleunigen durchrutscht, also quasi dauerhaft trennt.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Vespa Fahrer Avatar

      PK_Rider schrieb:

      Um kurz noch was zu ergänzen, dass die Gänge beim Schieben reingehen ohne zu kuppeln ist normal.
      Aber auch nur, wenn Du entweder absichtlich am Schaltsegment drehst, oder wenn das ganze so schlabberig eingestellt ist, dass man's eben nicht verhindern kann.
      Chub fährt vorbei, macht heile, trinkt sein Bier und genießt seine Naturalienentlohnung und fertig. :love:
    • Dank Eurer Hilfe bin ich todesmutig heute wieder aufgestiegen, habe meinen Nachbarn das Wochenende mit etwas Qualm und Lärm versüßt - und nun FÄHRT SIE!!!
      Also, scheint alles in Ordnung zu sein, auch wenn ich immernoch nicht auf Anhieb die Gänge reinbekomme, die ich möchte, aber das kriege ich dann auch noch hin.
      Danke für alle guten Ratschläge!
      Die Naturalien gibt's also erst beim nächsten Problem. Sorry! :P
    • Vespa Fahrer Avatar

      Lou schrieb:

      Dank Eurer Hilfe bin ich todesmutig heute wieder aufgestiegen, habe meinen Nachbarn das Wochenende mit etwas Qualm und Lärm versüßt - und nun FÄHRT SIE!!!
      Also, scheint alles in Ordnung zu sein, auch wenn ich immernoch nicht auf Anhieb die Gänge reinbekomme, die ich möchte, aber das kriege ich dann auch noch hin.
      Danke für alle guten Ratschläge!
      Die Naturalien gibt's also erst beim nächsten Problem. Sorry! :P
      Da hat wohl jemand kalte Füße bekommen :thumbsup: