Probleme mit Standgas bei PK50 XL!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme mit Standgas bei PK50 XL!

      Hallo liebe Vespafreunde!!!
      Ich habe vor Kurzem eine PK50 XL erworben und hab Probleme mit ihr. Die Sache ist, dass sie immer wieder absäuft, wenn ich kein Gas gebe. Daher habe ich anschließend das Standgas so eingestellt, dass der Roller anbleibt, wenn er steht. Das Problem ist, wenn ich nun Gas gebe und hochdrehen lasse und dann wieder vom Gas weggehe, dreht der Motor extrem hoch und bleibt so, obwohl ich garkein Gas mehr gebe. Muss dann immer die Standgasschraube komplet wieder rausschrauben, damit er wieder runterdreht. Habe Vergaser schon reinigen lassen und ein neuer Auspuff und Kraftstofffilter ist auch drin. Die Kfz'ler die ich gefragt habe konnten mir auch nix sagen, weil die sich nur mit Autos auskennen. Möchte den Roller auch net in die Werkstatt geben, da diese sehr teuer sind. Kann mir von euch vielleicht jemand weiterhelfen und sagen woran dies liegen könnte und was man da machen kann? Wär euch sehr dankbar!!! Grüße
    • Hast den Vergaser auf grundeinstelung einestellt?
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • Auf der Seite die Stellschraube ganz reinschrauben dann 1,5 Umdrehungen wieder raus, dann starten, ansonsten bei Tipps und Tricks is ne Anleitung
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile