Welche Kupplung - wieviel Zähne?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Kupplung - wieviel Zähne?

    Hallo zusammen,

    ich bin im Besitz einer PX 200 die aber vom Vorbesitzer auf 125 ccm abgerüstet wurde. Nun habe ich einen Kupplungsschaden, habe sie ausgebaut und wollte eine neue. Leider ist es ein Modell das der ortsansässige Händler nicht kennt, und auch nicht im Piaggio Ersatzteilkatalog geführt ist. Diese Kupplung hat 20 Zähne, zu bestellen finde ich aber nur 21-23 zähnige. Kann man die einbauen? Verändert sich dann nur die Übersetzung, und mache ich mir da was kaputt?

    Ich habe keine Probleme mit dem Einbau selbst, nur weiß ich nicht was ich einbauen darf!

    Freue mich über jeden Beitrag!

    Vespa-M
  • Hier steht alles relevante zu deiner 80er Kupplung ,die du dir nicht wirklich wieder einbauen willst.
    Die 125 hat orginal nen Zahn mehr also 21 selbst die Kupplung der 150 mit 22 Zähnen paßt Plug and play auf dein 68 Primär.

    Kaputt machst du damit direkt nichts aber die unnötig hohen Drehzahlen sind nicht grade Materialschonend und für die Vmax kontraproduktiv :D

    Nehmen wir mal an dein Motor schafft es Kraftmäßig den 4 gang mit 7000 Umin auszudrehn.
    Du hast eine 3.50 x 10 Reifen montiert beim Heidenau K58 ergibt sich ein Abrollumfang von 1350 mm.
    Das Übersetzungsverhältniss deines Motors ergibt sich aus Primär X Sekundärübersetzung.
    Also( 20Zähne kullu: 68 Primärrad) X (23Zahn Vorgelegerad :47 Zahn Gangrad)
    02941176 x 0.4893617
    Übersetzungsverhältniss der Gesamtübersetzung = 0.1439298
    Vmax = Abrollumfang x Drehzahl x umrechenfaktor Kmh 0.06 x Gesamtübersetzung
    Vmax = 1.350 x7000 x 0.06 x 0.1439298
    Vmax = 81.608197 Kmh

    Gleiche Rechnung mit 22 Zähn Kupplung = 89.769084 Kmh
    Nicht schlecht fast 10 Sachen mehr nur wegen 2 poppeliger Zähne mehr.
    Das ganze unterliegt auf der Strasse natürlich Wind,Steigung ,Verhältniss Kraft zum Gewicht usw.
    Weapons of Mass Destruction