Welche Sitzbank für PX Lusso? Erfahrung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Sitzbank für PX Lusso? Erfahrung?

      Hallo

      ich bin auf der Suche nach einer neuen Sitzbank für meine Lusso. Die alte ist zwar noch heil, suche aber eine, die etwas tiefer ist. Gibt´s da unterschiede von der ´98 zu der MY? Auf jedenfall möchte ich den Bügel weiter verwenden, wenn´s möglich ist und Farbe sollte in schwarz sein. Oder wäre ne Mono besser (Ancilotti) von der Sitztiefe?

      Bin für jeden Rat sehr dankbar



      Gruß Timm
    • Super Corsa ist das beste was ich bisher gefahren habe. Habe auch meine Lussobank gegen die eingetauscht. Sie ist bequemer, weil weicher, flacher und (find ich) einfach schöner. Man sitzt recht niedrig und durch das weiche Polster kommt man nochmal 1-2 cm weiter runter. Der Höcker ist ein schöner "Gegendruck", beim in Kurven legen. Sie ist aber auch nicht zu weich. Ich wiege mit Helm und Kutte bestimmt 100-105kg. Und ich sitze Tadellos drauf. Wie gesagt finde ich sone Monobank auch ganz einfach schöner.
      Gekostet hat meine vor nem halben Jahr bei ScooterCorner in Eschweiler ~80€. Dafür gibt es aber auch gute Qualität (find ich besser als die ori-Lusso) und ein
      Chromschloss mit 2 Schlüsseln.
      Zitat Vechs:
      Karl, Westsider... hauptsache Italien
    • also ich habe ja mehre Sitzbänke unterm Hintern gehabt und meiner erfahrung ist dir orignal immer noch die Beste auf Langen Strecken.

      Höcker und Co ist was für Kurze Distanzen also bis 70-100 km aber wenn die Strecke länger wird fängt der hintern weh zu tun.

      hatte es wieder gemerkt wie eich bei schwidi gedüst war ca 180 km von sb zu schwidi.

      es kommt auf den einsatzzeck an was du an Km mit deiner Vespe fährst und was für ein einsatzzweck hast mit der Maschine

      optisch finde ich die Höckerbanken geil aber auf langen Strecken macht der Hintern aua

      mfg Peter
    • Dickesmensch:
      Meinst du mit Höckerbank jetzt sone King&Queen, oder Yankeesitzbank für solche Chrombügelschlachtschiffe?
      Bin bisher schon öfters Ganztagestouren mit der Super-Corsa gefahren. Letzte war glaub ich 220km so ziemlich am Stück.
      Finde dabei die Super-Corsa um längen bequemer, als das Lussosofa.
      Zitat Vechs:
      Karl, Westsider... hauptsache Italien
    • Meine Km liegen bei ca 50 bis 100/Tag im Sommer zur Arbeit. Wie sieht bei den Mono´s mit Ancilotti aus? Die MY Sitzbank soll ja auch breiter und flacher sein. Ist es merkbar oder kaum unterschied zur Lusso. Läßt sich an der MY noch der Lusso-Bügel befestigen?
    • Die Ancilotti ist relativ "dünn". Hab sie auch mal gefahren, auf einer 125er on einem Bekannten, und da hatte ich den Eindruck schon aufm Plastik zu Sitzen.
      Die MY Bank verfügt normalerweise über einen Lederriemen. Prinzipiell kannste deinen Griff an jede Bank rödeln, die im Abschlussbereich untenrum versteift ist. Bis auf Auflegebänke wie z.B. die von Sip ist das auch i.d.R. immer der Fall. Aber auf Corsa, Supercorsa und Ancilotti sieht der Griff natürlich relativ beknackt aus, da Monobank.
      Zitat Vechs:
      Karl, Westsider... hauptsache Italien
    • Ich frage mich schon die ganze Zeit, warum Du die Metallbügel auf eine Monositzbank schrauben willst?

      Zur Zeit fahre ich auch die Super Corsa und bin sehr zufrieden....die Sozia eher nicht.;)
      "Woanders is' auch scheiße!"

      "Abseits is', wenn dat lange Arschloch zu spät abspielt." (Hennes Weisweiler)