Sekundärgetriebe Stellung der Zahnräder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sekundärgetriebe Stellung der Zahnräder

      Hallo!

      Ich bräuchte mal eure Hilfe....und zwar hab ich ein 4-Gang-Getriebe zerlegt und alle Zahnräder der Reihe nach geordnet übereinander gelegt, sodass ich es dann in umgekehrter reihenfolge wieder einbauen kann. Nun ist aber ein Freund in meine Werkstatt gekommen und hat die ganzen Zahnräder durcheinander gebracht und jetzt weiss ich nicht mehr genau wierum sie reingehören, denn ich weiss dass der Abstand zwischen den einzelnen Zahnrädern eine große Rolle spielt und somit würde ich von euch gerne wissen ob mir da einer behilflich sein koennte. Vielen Dank schonmal!

      gruß
      benores

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benores ()

    • Unsere österreichischen Nachbarn sind auf dem Gebiet Vespa sehr fit und Knien sich da tief rein.
      Mir ist vor kurzem diese sehr detalierte Fotostrecke der Vorarlberger Vespa und Lammyscene aufgefallen.
      Genauer gehts nimmer,leider konnte ich mit meiner slomoleitung nicht alle Bilder sichten.
      Denke aber mal das dein Problem mit dem Link Schnee von gestern is.

      Cheers Ante
      Weapons of Mass Destruction
    • Achte auf dem von mir geposteten Bild auf die Abstände zu den Ritzeln untereinander und dass vom Rad aus gesehen die flache Seite des grössten Ritzels zu sehen ist.

      Wenn es wie auf dem Bild aussieht, dann passts.
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • ich hab die tage diese anleitung gefunden:

      4. Gang: plane Fläche nach unten
      3. Gang: plane Fläche nach unten
      2. Gang: erhobene Fläche nach unten
      1. Gang: erhobene Fläche nach unten

      habs auch mal so zusammengesetzt und die motorhälften provisorisch geschlossen...soweit lassen sich eigentlich alle gänge duchschalten.

      gruß
      benores
    • Aha jetzt hast du mich drauf gebracht.
      Durch dein letztes Post ist mir erst aufgefallen LARGEFRAME Gaytriebe.
      Na das is doch meine Spezialdiziplin
      Da das Getriebe schonmal verbaut war hat das größte Gangrad= 1Gang und das kleinste =4 Gang jeweils eine blanke Stelle.
      Du schiebst das kleinste gangrad zuallererst mit der blanken Stelle (flachen Seite) voran auf die Welle.
      Nun kommt der dritte und zweite Gang.Bei diese beiden Gangräder schaust du beim draufschieben auf die Seite mit der Wulst.
      Abschließend der erste Gang der ja auf der Planen Fläche ohne Wulst etwas blank ist.
      Diese blanke ,flache ,plane Fläche schaut dich beim draufschieben an.
      Das ist die Stelle an der später der Schultering greift.
      Im Prinzip easy da du den 1 und 4 garnicht falsch montieren kannst wenn du die gebrauchsspuren beachtest.
      Welches die flache und was die erhabene Seite (I call it Wulst) ist ergibt sich beim betrachten.

      BTW: Nächstesmal beim Ausbau so übereinanderstappeln wie du sie entnommen hast und mit Kabelbinder fixieren.
      Jaja immer diese Vorbesitzer und Freunde
      Weapons of Mass Destruction

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fettkimme ()

    • hmm....also jetzt bin ich etwas verwirrt!

      die frage von alexhauck ist berechtigt kann sie jedoch selbst nicht beantworten ?(
      also ich habe die welle schon drin und nur den seegering abgenommen und die einzelnen zahnräder abgehoben.

      @fettkimme: vielen dank, dass du mir hier so hilfst doch es geht sich eigentlich um ne smallframe....ich dachte die sekundärgetriebe von large- und smallframe sind nicht sonderlich verschieden, kann nämlich auch sein dass ich diese anleitung von nem largeframe getriebe hab :(

      gruß
      benores

      edit: eine smallframe hat doch auch einen schulterring unter dem seegering am getriebe oder? denn bei mir war keiner, deswegen vielleicht auch die schaltprobleme vom vorbesitzer!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benores ()

    • Ich habe dir mal 2 Bilder aus dem Vepa werkstattbuch für fuffis rangezoomt.
      Das ganze Ding kannst du bei den Nukes unter Tipps und Tricks saugen.
      Für mich sieht das nach 3/2/1 erhaben in Richtung Betrachter aus.Also plan bzw flach voran.
      Smallframegetriebe hatte ich schon ne Weile nicht mehr in der Kralle Grundsätzlich kabelbinde ich die Dinger bzw. markiere sie.
      Wenn ich mal ab und zu an ne Fuffi beigehn muß.
      Von daher kann ich dir das nicht so exakt wie bei Largeframe sagen.
      Bilder
      • Closeup 1.jpg

        63,14 kB, 488×498, 473 mal angesehen
      • Close up 2.jpg

        64,46 kB, 531×481, 432 mal angesehen
      Weapons of Mass Destruction
    • ja das reperaturhandbuch hab ich schon....hab mir auch letztens noch nen anderes reperaturbuch gekauft und da find ich auch nix richtiges :(
      naja werd ma sehn statte meinem vespahaendler heute mal nen besuch ab, der wird mir das ja wahrscheinlich sagen koennen!

      gruß
      benores