Hinterradbremse Vespa PK 50 XL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hinterradbremse Vespa PK 50 XL

      Hallo zusammen,

      Funktioniert die Hinterradbremse bei einer Vespa nur über einen Zug (Drahtseil) wie beim Gas und der Kupplung?
      Verständlicherweise habe ich ja Fussbremse bei der Vespa und sehe, wenn ich die Vespa von unten anschaue, nur einen "Drahtzug" der nach hinten unterhalb des Motors geht, und den man nach erstem Anschauen problemlos wechseln kann.

      Was könnt Ihr mir dazu sagen?

      Vielen Dank schonmal im voraus:)
    • Wie schon erwähnt, ist der Zug lediglich dicker als die anderen Züge. Beim Wechseln gehst du wie folgt vor:

      - Bremszug hinten aushängen
      - 2 Schrauben auf der Oberseite lösen
      - 1 Schraube auf der Unterseite lösen
      - Bremspedal rausfummeln und den Zug lösen.
      - Evtl ist der Zug geklemmt, muss nicht zwingend mit der Öse befestigt sein
      - Alter Zug raus, Neuer rein und Fertig

      Gruß