Tankentlüftung - Ganz großer Käse ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tankentlüftung - Ganz großer Käse ?

      Muss das jetzt hier mal loswerden:

      In mindestens jedem 2. Thema, in dem ne Vespa nicht läuft, lese ich den Ratschlag:

      "Das is bestimmt die Tankentlüftung"

      Ich persönlich halt das für nen riesen Käse...

      Mir persönlich is noch keine Vespa untergekommen, die einen Tankentlüftungsdefekt hatte.

      Jetzt mal Hand aufs Herz, wer hatte hier schon ne defekte Vespa, bei der die Ursache die Tankentlüftung war??
    • Nix Käse, ist mir schon 2 mal untergekommen. Einmal sogar bei nem Typen, den ich nicht kannte. Stand mit seiner V50 neben mir und Vespa ist einfach ausgegangen. ALs ich dann den Tankdeckel geöffnet habe, zischte es sogar leicht durch den entstandenen Unterdruck. Danach fuhr die Kleine wieder, aber eben wieder nur ein paar Kilometer
      50n Special:
      133er Polini, 2mm höhergesetzt
      27er Mikuni Vergaser
      Mini-Tassi im Polini-Stutzen
      FRANZ
      2.56er Übersetzung
      12V PK-Zündung
    • du hast sicher nicht ganz unrecht. aber ich denke jeder gute vespa fahrer hat nen putzlappen mit und wenn der nicht mehr ins werzeugfach reinpasst liegt er vielleicht unter sitzbank aufm tankdeckel. so wie bei mir..... :whistling:

      wäre hier nie etwas über di tankentlüftung geschrieben gewesen hätte ich mich mit meiner anfrage zur totalen frucht gemacht. weil ich hatte vor 2 jahren noch keine ahnung von der vespa und mir ist es so passiert..... :whistling: :whistling:

      also ich war froh über die "tankentlüftung" ;) sicher ist das löchle durch dreck eher selten fast nie zu, aber den putzlappen sollte man nicht vernachlässigen :thumbsup: :thumbsup:
      Wer diskutiert wird intubiert, wer randaliert wird relaxiert!
    • Nachdem ich meine Tankdeckel lackiert hatte habe ich ein ganzes Wochenende geschoben und geschraubt...uns ist bestimmt allen schon einmal so ein Blödsinn passiert, damit andere nicht an solch einer Kleinigkeit verzweifeln gebe ich immer diesen Tipp ab, siehe da oft kommt ein freundliches "Danke" zurück, weil es doch daran gelegen hat.
      Grüße aus BÄRLIN!