Gang Ritzel Wandert auf Schaltkranz (gut 4 mm spiel)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gang Ritzel Wandert auf Schaltkranz (gut 4 mm spiel)

      Hallo,
      habe meinen Motor zerlegt und nun folgendes Problem beim zusammenbauen:
      Es handelt sich um eine 3 Gang Vespa: (Vespa 50 Baujahr 1989):
      Die Schaltwelle mit dem Schaltkranz habe ich wie in der Anleitung für einen 4 Gang Motor durch das Lager geschobene und nun nacheinander die 3 Ritzel für die unterschiedlichen Übersetzungen auf diesen geschoben. Dann den Schultering und das alles mit dem sicherungsring gesichert.
      Jetzt können die Ritzel für die Gänge aber noch gut 3- 4 mm auf dem Schaltkranz hin und her wandern. Ist das normal? Oder fehlt da ein Distanzstück?

      Vielen Dank für die Antworten

      Gruß
      peter
    • hab den fehler gefunden, für alle die die das selbe problem haben:
      das große und mittlere ritzel mit der beschriftung zu einem hin auf der welle montieren, die kleinste ritzel mit der beschriftung nach innen montieren, dann passt es....