wie bediene ich den choke richtig?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wie bediene ich den choke richtig?

    hallo,

    ich habe eine frage bezüglich des chokes. ganz klar, morgends ist es arschkalt, da gehe ich in die garage hole meine kleine raus, ziehe den choke ganz raus und los gehts.
    aaaaaaaber, was mache ich wenn ich nicht sofort losfahren will, sondern sie im stand warlaufen lassen will? denn wenn ich sie starte mit gezogenem choke (geht direkt beim 2. kicken an) und ihn dann einfach so laufen lasse, läuft er kurze zeit gut und dann geht er aus. ziehe ich den choke starte und drücke in dann direkt wieder rein, geht er auch aus

    deswege bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich am gaser oider am motor was falsch eingestellt habe denn eigentlich dürfte das so ja nicht laufen?!



    machts gut
  • choke solange draussen lassen bis du merkst, dass sie gleich ausgeht.
    dann den choke wieder rein, normalerweise sollte sie dann ohne choke im standgas tuckern.

    wenn nicht, dann kannst du das standgas ein wenig höher stellen.
  • Bedenke nur wenn Du jetzt das Standgas hochdrehs dann wird sie dir im warmgefahrenen zustand zu hoch drehen !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • dein vergaser ist so eingestellt, das er im warmen zustand die beste spritversorgung gewährleistet.

    ist die karre kalt, entsteht kein luft-gasgemisch da der sprit am arschkaltem ansaugstutzen "rantaut"

    wenn du den choke ziehst kommt mehr sprit und das benötigte "mehr" an luft für ein fetteres gemisch durch den vergaser.

    rumspielen am standgas bringt also in dem fall gaaaa nüx....

    ob du gleich losfährst oder stehst....

    so long
    the lord

    mister-moped.de.tl
  • also hat es alles seine richtigkeit wie es so ist?

    klingt ja interessant ;) hätte es aber schon lieber! eine frage habe ich noch, wenn meine zündkerze leicht dunkelist, muss ich doch die gemischschraube etwas weiter reindrehen oder? wie viel dreht man da so bis man eine veränderung merkt?

    grüße
  • Die Gemischschraube hat keinen Großen einfluss auf das Kerzenbild das kannst Du nur mit der Hauptdüse beeinflussen.

    Gemischschraube hat nur einfluss auf das Standgas und Gasannahme
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Probieren geht über studieren also eine nummer größer und ausprobieren.
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.