Montage Trittleisten und Namensschild

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Montage Trittleisten und Namensschild

      Hallo,

      meine 50N ist fast fertig und fährt. Muss lediglich noch die Trittleisten montieren. Nicht bereitet mit mehr Kopfschmerzen!
      In der Mitte der Leisten beabsichtige ich Blindnieten zu verwenden. Die halten, sieht man kaum und zerkaratzen mir nict den neuen Lack. An den Enden hapert es. Im Lieferumfang waren Senknieten und ich habe auch unter: alteroller.de/helferlein/helferlein.html gefunden, wie man sie bearbeitet. Aber ehrlich: Ich streube mich dagegen mit einem Hammer gegen das Schild zu hämmern. Schrauben finde ich unsexy und nun?
      Hat jemand einen guten Tipp, wie ich die Endstücke der Trittleisten gut, vernünftig und ohne Kratzer anbringen kann?
      Das Richtige konnte ich bislang hier nicht finden...

      Vielen Dank und einen geschmeidigen Rutsch
      Dieter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von andendieter ()

    • Nachtrag

      Das Problem mit dem Hämmern bzw. dem Nicht-Hämmern habe ich auch beim Vespa-Schild vorne. Da habe ich 2 "Nieten", die das Schild irgendwie in den vorgesehenen Löchern halten müssen, aber WIE???

      Danke!!
    • Das Problem mit dem Hämmern bzw. dem Nicht-Hämmern habe ich auch beim Vespa-Schild vorne. Da habe ich 2 "Nieten", die das Schild irgendwie in den vorgesehenen Löchern halten müssen, aber WIE???


      Also du sagst ja schon richtig, dass du bei dieser Art Nieten Hämmern müsstest. Es gibt ja dafür ein Schlagwerkzeug aber is natürlich bei Neulack serh unschön, weil man es fast nie 100% hinbekommt, entweder sie sitzt locker oder man hat beim nächsten Schlag schon die Lackierung an dieser Stelle gehimmelt. :D
      Warum nietest du nicht ganz konventionell mit Blindnieten? Dann eben mit Hand-, Pressluft- oder Elektrowerkzeug.....
      Reicht für die Schriftzüge und Trittleisten mehr als aus und dem Lack dürfte eigentlich nichts passieren.

      mfg
      www.vespa-schmiede.de
    • Das ist mein Problem. Ich habe das Schild mit fertigen Nieten. Also müsste ich fürs Blindnieten ein Loch bohren, was wieder scheiße aussieht.
      Kann man das Schild ggf. auch kleben? Klar geht das, aber hält es auch den Vibrationen stand?

      Was die Fußleisten betrifft, werde ich dann doch kleine Schrauben verwenden. Ging ja in erster Linie um die 2 Stellen, die man vorne am Beinschild sehen kann.
    • achso, alles klar.....dann schauts natürlich schlecht aus.
      Würde die Stifte die am Emblem hinten rausstehen entfernen und mit Silikon ankleben. Lack vorher reinigen und den schritzug n bissl aufrauen, hält ewig!

      mfg
      www.vespa-schmiede.de
    • Projektende

      Original von alexhauck
      Original von andendieter
      Wenn ich das und die Trittleisten heute fertig habe, ist die Vespa fertig!!!


      Fotos bitte! :)


      Hallo,

      sie ist fertig!!!
      Die Fußleisten habe ich geschraubt, wobei ich vorne, im sichtbaren Bereich, geschlossene Mutterköpfe verwandt habe. Das sieht einfach besser aus. Um mögliches Rosten durch den Kontakt zu minimieren, habe ich kleine, transparente Kunststoffunterlegscheiben drunter gepackt. Die sieht man nicht und erfüllen hoffentlich ihren Zweck.
      Das Schild habe ich nun mit Silikon angebracht. Muss noch etwas aushärten, ich gehe aber davon aus, dass es wie "versprochen" hält.

      So, und nun die Bilder (vorher und nachher)
      Wenn die Vespa bekannt vorkommen sollte, ist das nicht verwunderlich. Ähnlich wurde eine hier im Forum und dann später bei Ebay angeboten. Leider etwas über unsere Preisvorstellung. Also haben wir "geklaut"! Die Farbe erscheint auf den Fotos dunkler. Ist ein helles Mettalicgrün.

      Vielen Dank für die Unterstützung. Ich werde bemüht sein, etwas davon weiter zu geben.

      Gruß
      Dieter
      Bilder
      • 1.jpg

        134,03 kB, 640×480, 609 mal angesehen
      • 6.jpg

        108,64 kB, 640×480, 696 mal angesehen
      • 9.jpg

        220,11 kB, 1.280×960, 744 mal angesehen
      • 10.jpg

        196,04 kB, 1.280×960, 717 mal angesehen