Original Farben einer PX80?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hole diese Leiche mal hoch :cursing:

      Weiß jemand ob die PX80 in dieser Farbe O-Lack hergestellt wurde?
      BJ. 07/1982

      Edith sagt; ist das Silber 108?
      Bilder
      • $_57.jpg

        126,94 kB, 800×600, 109 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lude88 ()

    • Wieviel Km soll die den haben? Sieht erstaunlich gut aus. Vorallem dafür, dass dieser Silberlack bekannt ist sehr easy abzublättern auf den Bildern man aber davon überhaupt nix sieht. (würd ich beim kauf auch berücksichtigen. Silber war n Problemlack).
    • Vespa Fahrer Avatar

      Mister Obdachlos schrieb:

      Wieviel Km soll die den haben? Sieht erstaunlich gut aus. Vorallem dafür, dass dieser Silberlack bekannt ist sehr easy abzublättern auf den Bildern man aber davon überhaupt nix sieht. (würd ich beim kauf auch berücksichtigen. Silber war n Problemlack).
      Anbei noch weitere Bilder.

      Knapp über 21tsd KM, 3 Vorbesitzer, der Lack sieht dafür wirklich verdammt gut aus (zu gut?). Morgen schaue ich mir die Kiste live an.
      Bilder
      • $_20.jpg

        70,6 kB, 450×600, 164 mal angesehen
      • $_21.jpg

        65,36 kB, 800×600, 92 mal angesehen
      • $_22.jpg

        107,15 kB, 800×600, 109 mal angesehen
      • $_23.jpg

        111,79 kB, 800×600, 108 mal angesehen
      • $_24.jpg

        100,15 kB, 800×600, 119 mal angesehen
      • $_25.jpg

        75,81 kB, 800×600, 98 mal angesehen
      • $_26.jpg

        126,94 kB, 800×600, 89 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lude88 ()

    • Zu gut für 21 Tsd km und 3 Vorbesitzer. Bei aller Pflege! Mir schimmert der Lack auch zu stark. Ich kann falsch liegen aber meiner Meinung nach sieht das nach Klarlack aus. Bremstrommel/ Felge sieht auch verdächtig gut aus. Ob da evtl. mal jmd drüber is ?! Aber selbst wenn... das sieht zumindest alles sehr gut gemacht aus. Speziell die Pop-nieten an den Trittleisten vorne. Da hab ich schon anderes gesehen. Ne Aufnahme vom Trittbrett ohne die Gummimatte wär da noch sehr hilfreich. Ansonsten hilft wohl nur vor Ort und mal anfassen. Was soll se den kosten ? Der Vorbesitzer weiß echt nichts weiter?
    • Sie steht bei nem Motorradhändler. Der hat sie in Zahlung genommen wie er meinte.
      Er sagt definitiv O-Lack. Unterboden wohl tadellos und keinerlei Rost. 1-2 Schrammen auf einer Seite. Hatte das Gefühl das er aber von Blechrollern nicht so die Ahnung hat, könnte natürlich auch ne Chance sein wenn der gute Zustand sich bewahrheitet. Papiere vollständig. 1.500 will er haben - denke da geht aber noch was.
      Wie finde ich deiner Meinung nach am sichersten raus, ob da am Lack nichts getürkt wurde?
    • So Glasklar ist das nicht zusagen. Am besten schaut man sich ganz genau das Trittbrett mit den Popnieten der Leisten an. Ob diese nieten gleichnaussehen wie original. Daran kann man eig. fast immer schon genaueres erkennen. Dann über den Lack mal mit dem Finger fahren. Tendenziell sind die unilacke eher etwas rauer als die neuen klarlack. Unter der Sitzbank mal in den Rahmen schauen ob da auch die selbe farbe zu sehen ist. Lackaufkleber prüfen... Weiss nich mehr wo der is bei ner Px alt (lusso nebem dem tank hinten unter der sitzbank). Wenn er sagt olack ist das ja schonmal was. Machs schriftlich. 1,5 klingt mittlerweile akzeptabel für den Zustand. Vorausgesetzt der Motor is ok.
    • So, wieder da von der Besichtigung. Bin mir zu 96% sicher das es O-Lack ist.
      Mit Magneten abgetastet, keine schwachen Stellen. Keine Wellen, Gabel ist gerade, nichts verzogen. Kein Rost - nirgends. Tank ebenfalls sauber. Alle kritischen Stellen überprüft. Unterboden sieht entsprechend gut aus. Lackierung hat hier und da Kratzer, aber überhaupt für 34 Jahre nichts dramatisches. Überall saubere Übergänge, daher glaube ich einfach das der Händler mich nicht angelogen hat mit dem O-Lack. Allerdings könnte ich das Farbschild nicht finden und was ist das für ein braunes Zeug auf dem Bild?

      Er ist zunächst beim Kicken nicht angesprungen, Zündkerze sauber gemacht, dann lief er. Motor läuft klasse, im Stangas sehr ruhig und gleichmäßig, beim Gas geben zieht er sofort an, Gas weg und ist schnell wieder unten. Kein klingeln im hohen Drehzahlbereich. Lässt sich sauber schalten. Motor sieht insgesamt sauber und gepflegt aus.
      Vorbesitzer alle dokumentiert. 21.000 Km. Chromteile inklusive. Neue Bereifung.

      Der Händler (Motorradhändler) meinte ehrlicherweise das er keine Ahnung von Blechrollern hat :D 1.500 will er aber definitiv haben. Klingt doch eig. nach einem fairen Deal, oder was sagt ihr?
      Bilder
      • image.jpeg

        1,22 MB, 3.264×2.448, 117 mal angesehen
      • image.jpeg

        1,18 MB, 3.264×2.448, 120 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lude88 ()

    • Vespa Fahrer Avatar

      Creutzfeld schrieb:

      Das braune sieht aus wie hohlraumwachs. :thumbsup:
      Sorry wenn ich blöd frage, aber deutet das dann darauf hin, dass der Rahmen mal neu lackiert wurde und der Innenraum Hohlraumwachs versiegelt wurde?

      (Lese mich grad erst in die Tiefen der Blechroller ein...)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lude88 ()