Gut das es Yoghurtbecher gibt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gut das es Yoghurtbecher gibt

      Hallo Leute der Titel macht Neugierig neeeeeee!!!!



      Ich wollte mal heute erzählen wie ich meine PX 125 elestart bekommen habe.

      Der Typ der mir die Haare schneidet hat schon voll lange eine PX 125 und wollte sie nie an mich verkaufen.

      Aber da er sie nich gerne gefahren ist habe ich ihn immer wieder gefragt wann er sie mir endlich verkaufen will.

      Und da half der nette Zufall nach. Seine Vespa ging kapputt.

      Da er überhaupt keine Ahnung hatte ging er zum Händler der ihn natürlich Verarschen wollte.

      Ich sage das weil der Händler (Vertragshändler Piaggio) mich auch schon ein paar mal verarschen wollte.

      Also weiter, der Händler sagte das es sauteuer werden würde und hat ihm da ein paar Geschichten aufgetischt.

      Nachdem sein Mut gebrochen war kam er zu mir und machte mir das geilste Angebot überhaupt.

      Er hatte noch zwei Malaguti F 12 Yoghurtbecher in der Garage stehen, beide natürlich kapputt, was denn sonst.

      Er meinte da das mit der Vespa zu teuer währe, würde er sie mir :thumbsup: SCHENKEN :thumbsup: , für denn Fall das ich seine

      Yoghurtbecher fertig bekomme. Das Angebot habe ich natürlich angenommen.



      Und jetzt kommt es:

      Der erste Roller hatte beim ankicken immer Fehlzündungen, also habe ich alles abgebaut was vor der Lima sass,

      und siehe da der Halbmond war abgeschert.

      Ersetzt und erster Roller lief wieder 8o .



      Der zweite Roller machte keinen Mucks.

      Zündfunken war da aber es kam kein Benzin, als ich dann alles kontrolliert hatte hab ich den Fehler gefunden.

      Der Vakuumschlauch vom Vergaser zum Tank war verhärtet und undicht also auch kein Vakuum.

      Neuer Schlauch und zweiter Roller fertig :thumbsup: :thumbsup: .



      Also kaum arbeit, keine Kosten und trotzdem eine Vespa bekommen.

      Zuhause hab ich erstmal versuch sie anzulassen, ging kurz darauf an aber schalten kann ich nicht wegen der Kupplung, die ist nicht

      stark genug angezogen und das Hinterrad hat so viel Spiel, das wackelt richtig in beide richtungen.

      Ich weiss noch nicht was es ist aber das find ich auch noch raus beim Auseinanderbauen.

      Diesen Winter gehts also los, hatte erstmal vor sie auseinanderzubauen und alles Lacken

      und Verschleissteile tauschen Motor überholen und vielleicht ein bisschen o-tuning.

      Hab es noch nie gemacht muss mich noch später rein arbeiten, aber dazu komme ich irgendwann noch.



      Fotos stelle ich auch noch rein hab im Moment keine Kamera da.

      Also falls jemand anregungen hat RAUS DAMIT. :gamer:



      Grüsse aus HSW
    • Herzlichen Glückwunsch dazu-statt aufwendiges O-Tuning würd ich lieber nen Satz drauf, Gaser neu abdüsen(eve.nen24er und ne Rennwelle gönnen)und gut ists.wirstmehr Spaß damit haben.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Das war mein erster Gedanke, aber ich habe mich jetzt anders entschieden.

      Die PX 125 nehme ich für Touren, deshalb kommt auch ne Yankee Bank drauf.

      Weil ich sehr oft mit meiner Freundin Heize.

      Und nächstes Jahr im vor dem Winter hole ich mir ne Px200 und die wir voll auf Power ausgelegt.

      Find ich so besser als ne Rennmaschine mit Yankee
    • Ist die 125er zu schwach für zu zweit Betrieb?

      Weil ich jetzt schon für meine 200er nächsten Winter spare.

      Weil nur ein Zylinder reicht ja nicht aus da müss ich ja ne menge mehr tauschen odrrrrrrrrr
    • Ich habe mich schon bei PEP umgeguckt da gibt es einen Motor mit 34 Ps,

      an dem bin ich interessiert.

      Aber der kostet um die 2500€.

      Und ich würde es glaub ich lieber selber machen, das ist billiger.

      Ich habe auch keinen der mir den Kopf und das Polrad abdreht.

      Hat schon mal jemand mit Pep 34 PS erfahrung gemacht ausser Bärlin Reuse mit 28 Ps.
    • Moin

      Du willst es wirklich wissen? Schade das du nicht aus meiner Nähe kommst.
      Sonst könntest du gerne mal die Bärlin Reuse fahren.
      Und da nach entscheiden ob du noch mehr "Bumms" möchtest. Also ich finde das reicht.
      Habe gestern eine kleine Tour von 30 km hinter mir. Zusammen mit meinem Weibchen, ach war das schön.

      Naja, wie soll ich sagen. Ich konnte wann ich wollte die Vespe meiner Frau "zersägen". Dann mal ein bisschen Gas gegeben, aber mehr wie 100 km/H wollte ich nicht. Was heißt wollte ich nicht, wollte schon, aber is ja noch ein neuer Motor.

      Btw: Die Vespe meiner Frau hat eine Malle drunter, mit angepasstem Zylinderkopf, plus kurzem vierten Gang. Vergaser angepasst. Also so ganz langsam ist sie auch nicht.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Echt schade, würde gerne die Bärlin Reuse mal fahren.

      Mich interessiert auch wieviel sie in der Endgeschwindigkeit schaft.

      Da ist ja ein originales Lusso Getriebe drin, wenn ich mich nich täusche odrrr?

      Ich glaube wenn ich mich dafür entscheiden müsste welchen ich von PEP nehme, würd ich mich für den 34 PSer entscheiden.

      Weil er nur 200 € teurer ist als die anderen.

      Obwohl ich an der Sache mit der verstärkten Kupplung ein bisschen zweifel.

      Vielleicht nimmt man bei so einer Leistung lieber einen CNC Korb der allerdings nicht ganz billig ist.

      Aber ich denke PEP wissen schon selber welche Kupplung das aushält.
    • Vespa Fahrer Avatar

      UCHIN schrieb:

      stark genug angezogen und das Hinterrad hat so viel Spiel, das wackelt richtig in beide richtungen.

      Ich weiss noch nicht was es ist aber das find ich auch noch raus beim Auseinanderbauen.

      Diesen Winter gehts also los, hatte erstmal vor sie auseinanderzubauen und alles Lacken

      und Verschleissteile tauschen Motor überholen und vielleicht ein bisschen o-tuning.

      Hab es noch nie gemacht muss mich noch später rein arbeiten, aber dazu



      lager der antriebswelle. ist n bisschen geficke, geht aber mit schweißgerät, in das nadellager mutter einschweißen und mit ner schraube und erhitzen rausdrehen
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Moin

      Vespa Fahrer Avatar

      UCHIN schrieb:

      Ist die Polradabdeckung so Original beim Elestart?


      Nee ist nicht Original. Eine Lüfterradabdeckung ist immer aus einem Stück. Siehe hier:

      hatte gerade nichts besseres da

      Deine Lüfterradabdeckung, sieht mir nach "do it yourself" aus. Oben normal, aber "unten rum" ein wenig gefummelt.....

      Bei Bedarf, habe noch einen neue in schwarz bei mir rum liegen. Wenn Interesse PN an mich.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Danke für den Tip CHUP. Wird mir bestimmt nützlich sein wenn ich den Motor auseinander baue.

      Ich habe mich schon voll wegen der Abdeckung gewundert, hab so ein Ding noch nie gesehen.

      Danke für dein Angebot Doktor :rolleyes: aber ich habe schon alle Teile bestellt unter anderem auch eine verchromte Abdeckung,

      und dieses Mal aus einem Teil.

      Ich wollte zu erst eine normale Abdeckung kaufen und diese dann Lackieren lassen, aber ich habe mich umentschieden.

      Jetzt bekomme ich sie verchromt und Lackiere dafür die Abdeckung des Zylinders in Rollerfarbe.

      Bin schon gespannt wie das wohl aussieht. Leider habe ich noch immer keinen Lackierer.

      Also wer einen Super Lackierer im Umkreis Bielefeld kennt kann sich bei mir Melden.

      Leider geht mein Project nicht ganz gut vorrann.

      Habe nämlich alle Teile letzten Monat bei Scooter-center bestellt und ist noch immer nicht da.

      Wenn die Lieferung kommt bin ich richtig arm. ;( Sind nämlich ganze 1000@. Ist aber für nen guten Zweck.

      Also wenn jemand einen Sandstrahler oder Lackierer im Umkreis Bielefeld kennt .

      IMMER MAL RAN DAMIT. :thumbup:



      PS. Wie hast du auf so einem kleinen Bild 28 wilde Pferde untergebracht. :thumbsup:
    • Moin

      ......verchromte Lüfterradabdeckung. Ahhhh, da will einer was schönes bauen.

      Äh, Zylinderabdeckung lackieren? Du weist schon das man die nicht sieht, oder ? Oder möchte da einer die rechte Backe öffnen, damit man sie sieht?

      28 Hengste, äh ja sind gut versteckt.

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Ne die Backe lass ich zu, aber wenn ich sie abnehme werde ich von dieser Schönheit richtig geblendet.

      Wenn du ne ganze Vespa lackieren lässt kostet das kleine Teile nur ein paar Euro extra.

      Darf man überhaupt mit offener Backe fahren? ich denke wenn man die Blinker umsetzt ist es kein Problem.

      Aber ich lasse sowieso alles Ori. ausser Farbe,Blinker, Scheinwerfer und Sitzbank und noch paar Kleinigkeiten.

      Aber da sieht der Hintern zu schlank aus.

      Weiss jemand wie man die Plastikteile rausnimmt wo die Kontakte von der Backe reinkommen.

      Hab lange rumgefummelt aber ich bekomme die nicht raus ohne die kapputt zu machen.

      Ne Chrom Abdeckung würde der Bärlin Reuse aber auch gut tun odrrrr :D
    • Durch die schon vorhandenen Öffnungen auf der einen Seite mit nem langen schraubendreher(sehr lang) oder irgendnem Bolzen und gut Kraft raudrücken und dann durch die geschaffene Öffnung das andere Teil genauso.
    • Moin

      Hatte auch meine Probleme mit dem Teil. Bevor ich sie kaputt gedrückt hätte, habe ich sie einfach drin gelassen.
      Dann noch einen kleinen Knubbel Stoff oder irgendwas da rein, fertig. Nach dem Lackieren wieder raus geholt, alles bene.

      Grüße Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Ich habe die komischen Plastikteile noch nirgendwo zu kaufen gesehen.Können ja nich allzu teuer sein.

      Wenn jemand weiss wo es die Dinger zu kaufen gibt könnt ihr euch melden.

      Ich will sie umbedingt raus haben.
    • Ich habe noch eine Frage, wie bekommt man die Hacken für die Seitenbacken ausgebaut.

      Unter dem Tank habe ich sie Schon abgeschraubt, aber die hängen immer noch in den Löchern fest.

      Oder klebt ihr die beim Lackieren einfach ab, und lasst die drine.