Auspuff will nicht abgehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auspuff will nicht abgehen

      Hallo,

      bei dem guten Wetter wollte ich heute endlich das Upgrade auf den DR75ccm an meiner PK XL 2 vollbringen.
      Nachdem ich das gute Stück hinten aufgebockt habe und das Rad abmontierte, sollte der Auspuff ab.

      Die große Schraube unten war kein Problem. Oben allerdings, ich glaube an der Traverese(?), sind 2 Muttern. Die vordere/untere ging auch ab, die hintere/obere jedoch nicht. Ich habe nun schon die Suche bemüht, aber da waren leider auch nicht die besten Ratschläge dabei :D

      ..Der Auspuff ist schon ganz schön verrostet. Ich habe jetzt nachmittags einen Rostentferner aufgetragen, aber abends war ich leider noch keinen Schritt weiter. Abwarten was morgen passiert, jedoch sind meine Hoffnungen nicht all zu hoch.
      Ich bin der Mutter mit einem 10er Maulschlüssel auf die Pelle gerückt, was bei der ersten recht gut funktioniert hat. Die zweite hinten bzw. weiter oben angeordnete will jedoch garnicht. Mittlerweile ist sie auch ganz schön ausgenudelt habe ich das Gefühl.

      Problem nebenher sind die folgenden. Ich bin Student, und habe leider nichts zum abflexen, oder ähnliches. Nicht einmal eine Bohrmaschine zum aufbohren. Nur ein Werkzeugkasten kann ich mein eigenen nennen, der jedoch halbwegs gut ausgestattet ist. Zudem bin ich eigentlich auf das gute Stück angewiesen, um mich fort zu bewegen.... Nun bin ich aber ganz und gar unmobil und meine gute Vespa steht aufm Apollinaris Wasserkasten.

      Was mache ich nun ? :(


      Ganz herzlichen Dank.

      Nils
    • Fahr in die Nächste Werkstatt die sollen dir helfen oder guck mal hier im Forum ob jemand aus deiner Nähe kommt und dir hilft . Ohne Werkzeug kriegst das eh nicht los...
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • Wenn du das Gefährt irgendwie nach Kassel bekommst, mach ich dir das. 8)

      Als Student hast du wahrscheinlich auch nicht das große Bedürfnis mir Spritgeld zu bezahlen ;)
      www.vespafreunde-kassel.de
    • das ist doch n super Angebot

      Wo ist denn aber das konkrete Problem?
      Wenn du die Schraube am Krümmer abreisst dann geht der Auspuff doch gut runter :D
      Bekommst doch günstig Ersatz für den Krümmer

      Alternative:
      Motor raus und Auspuffkrümmer mit der Flex trennen (ne Billig-Flex kostet max. nen Zwanni).
      Ist schnell durchtrennt und der Krümmer ist auch günstig zu haben.
      Mit nem Dremel gehts vermutlich auch ohne Motorausbau
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • Hi, ich hab das schon mal geschrieben, für solch unbelehrbare Muttern gibt es den "Mutternsprenger". dan fällt die böse Mutter in zwei Teilen runter.

      klaus
      Bilder
      • Muttersprenger.JPG

        107,85 kB, 907×447, 88 mal angesehen
    • Danke

      Vielen Dank an alle.
      Sorry das ich mich jetzt erst melde. Der Mutternsprenger wäre wohl das beste gewesen - cooles Ding! Kannte ich bisher garnicht.
      Da war es leider schon zu spät. Ich bin dann doch beleidigt zur Werkstatt - 20e haben sie mir dafür abgeknüpft :(
      Naja, manchmal gehts nicht anders.

      Trotzdem vielen Dank an alle :)


      Lg,
      Nils
    • Na das geht aber noch ! 20 Euro dann trinkste mal 2 Bier weniger und dann is gut
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist