Smallframe Motor überholen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Smallframe Motor überholen

      Hallo zusammen,

      da mein motor (V5A1M) saut, meine Kupplung hinüber ist und der Motor im allgemeinen recht fertig ist möcht ich den mal komplett zerlegen und von grund auf neu aufbauen und restaurieren. Hab das noch nicht gemacht. Denk aber, dass ich das mit einer vernünftigen Anleitung hinbekommen müsste. Im Forum hab ich gelesen, dass es da recht hilfreiche .pdf's geben soll. Nur find ich die im gesamten Netz nicht. weiß jemand, wo solche pdfs oder eine anständige hilfreiche Beschreibung zu finden ist? oder sollte ich diese restaurations-cd kaufen?

      Vielen dank im Voraus für eure Antworten

      mfG

      tobi
    • Also die DVD hab ich auch, is ziemlich gut gemacht, wobei ein paar Einzelheiten würd ich anders durchführen!

      Z.B würde ich vorm verbauen eines neuen Zylinders diesen auf Gratbildung und Schmutz überprüfen und leicht mit 2Takt Öl einölen!

      Und die Kupplungsdeckeldichtung braucht unbedingt Dichtmasse, sonst kannst das knicken, das getriebeöl sifft dir erbarmungslos in die Felge, habs das erste mal ohne Dichtmasse versucht: Ergebnis: Versauter Hinterreifen!!!

      Irgendwas is mir noch aufgefallen, aber mir fällts absolut nicht ein... ?(
    • das ding find ich den hammer ;)

      da is jeder schritt bebildert klatschen-)
      Dateien
      INN-TEAM
      Sektion Rosenheim

      Sei immer Du selbst mein Sohn
      Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
      Dann sei Batman!

      PKRacer:
      Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...
    • Kritisch anmerken möchte ich zu der Anleitung noch, dass man den Kolbenbolzen nicht einfach so raushämmern sollte, sonst ist nachher u. U. das Pleuel krumm. Gibt auch Werkzeuge, um den Bolzen rauszudrücken, wenn man sowas nicht hat, sollte man beim Klopfen zumindest am Kolben ordentlich gegenhalten, damit so wenig Kraft wie möglich quer aufs Pleuel kommt. Wenn man den Kolben ordentlich erwärmt (Heißluftfön oder Gasbrenner), so dass er sich ausdehnt, geht der Bolzen auch leichter raus.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Das wollte ich auch noch nachschmeißen! Also, das mim Pleul und den Kolbenbolzen
      Dichtmasse würde ich wohlgemerkt auch zwischen die Hälften, Fußdichtung und ASS-Dichtfläche schmieren. Aber immer hauchzart, hier ist weniger einfach mehr.
      Achja, Schrauben vorsichtig festschrauben --> italienische Qualität --> Gewinde im Block verabschieden sich sehr gerne, v.A. am Kupplungsdeckel

      Gruß
    • wenn mein kobo klemmt:

      dreh den kolben auf höhe der oberkante des motors, dann klemmst du einen 12er oder 13er schraubenschlüssel zwischen die kleinen stehbolzen und den kolben und schlägst den kobo mit nem durchschlag zur seite des verkeilten schraubenschlüssels raus.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Dabei aber immer die Position des Kolbens im Blick halten, es soll schon vorgekommen sein, dass bei solchen Gelegenheiten die Unterkante des Kolbens abbricht.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.