Unterschied der versch ansaug bzw einlassysteme

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist


Wenn dich dieser Aufruf nicht zum Wählen bewegt, wissen wir auch nicht weiter!
Wähle das Foto des Jahres 2017 mit nur einem Klick! Jetzt! Danke!
  • Also ich hab mal so n paar fragen zum einlassystem:


    also wie funktioniert dass mit der membran und dem drehschieber wie vertragen die sich ggf miteinander? ist doch dann eig doppelt wenn man in ein drehschiebergehäuse ne membran baut oder?


    und bring ein direktgesaugter zylinder mehr leistung also einer der übers gehäuse ansaugt?


    und was issn doppelansauger?



    Ja fragen über fragen ich hoff ihr könnt mir helfen weil die sufu hat nich so wirklich das geliefert was mir helfen könnt!



    mfg

  • membran und drehschieber vertragen sich garnicht.
    wenn auf membran umgebaut wird wird die drehschieber dichtfläche
    weggefräst und der gesammte ansaugtrakt vergrößert auf den
    jeweiligen membranblock.
    die welle muß dann auch getauscht werden.


    greetz sain

  • Muß nicht! Allerdings wäre die Verwendung eines Membranblocks bei bestehender Drehschiebersteuerung vollkommen Überflüssig. Der Drehschieber steuert den Zufluß des Benzin-Luft-Gemisches aus dem Vergaser komplett mechanisch -> Schieber auf: Gemisch rein; Schieber zu: Nix mehr rein.


    Die Membrane reagieren auf den entstehenden Unterdruck im Zylinder. Wenn's saugt öffnen sie, wenn nicht schliessen sie.


    In Kombination bedeutet das natürlich das die Membrane nur öffnen würden wenn der Drehschieber auch geöffnet ist, deswegen wäre eine solche Anordnung ziemlicher Unsinn!


    Wenn der Einlass allerdings so groß ist das der Drehschieber nicht mehr abdichtet würde eine Membransteuerung auch dann funktionieren wenn man die Originalkurbelwelle beliesse! Aber auch hier stellt sich die Sinnfrage. Um der Strömung weniger Fläche entgegenzustellen werden Wurbelkellen zur Membranbenutzung also meist entsprechend umgefräst!

  • Der Doppelansauger besteht aus einem Direkteinlass am Zylinder und einen Einlass über Kurbelgehäuse. Manche schwören drauf, andere verteufeln das ganze. Wird aber wohl einen Grund gehabt haben das diese Teile (meines Wissens nach) nicht mehr produziert werden. Fakt ist jedenfalls das die ganze Geschichte wohl immer recht fummelig war was das abdichten angeht und gern Falschluftprobleme verursacht hat