Kupplung trennt nicht !!! Problem gelöst !!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplung trennt nicht !!! Problem gelöst !!!

      Hab letzte Woche nen Px 200 Motor ergattert und komplett
      überholt. Nun Hab ich das Problem das die Kupplung nicht trennt. Kann leider nicht sagen ob die vorher
      funktioniert hat. Mir ist nur aufgefallen als ich ihn vor meiner Revision aufm
      Motorständer mal durchgekickt habe, dass ein eckeliges kratzendes Geräusch
      unterm Kupplungsdeckel zu vernehmen war. Bestätigte sich dann auch beim
      auseinanderbau, die Kupplung saß nicht weit genug auf der Kurbelwelle und rieb
      am Kupplungsdeckel.


      Nun frag ich mich an was es liegt, dass sie nicht trennt.
      Hab die Kupplung bei der Revision nicht auseinander gebaut, nur mal die Knöppe
      reingedrückt und die Belege von der Seite her angelitzt, dabei is nigs
      besonderes aufgefallen. Kupplungsbeläge schienen nicht wirklich verschlissen.


      - Richtige Öl is drin
      - Hab auch nicht den Pilz vergessen
      - Kupplungseil hab ich mal maximal angeknallt und selbst dann greift der Kickstarter ncoh.
      - Was mir ncoh aufgefallen ist. Der Vorbesitzer hat die Ölpumpe stillgelegt, sprich die Welle und diese Zahnrad was
      normalerweise zwischen kurbelwelle und kupplung sitzt entfernt. Kanns daran liegen? Immerhin fehlen da ja immerhin 3 mm Distanz von diesem
      Zahnrad, da die Kupplung direkt auf dem Kurbelwellenlager aufliegt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tahoi ()

    • RE: Kupplung trennt nicht (Das richtige Öl, der Pilz sind drin, Belege scheinen in Ordnung)

      Vespa Fahrer Avatar

      Tahoi schrieb:

      - Was mir ncoh aufgefallen ist. Der Vorbesitzer hat die Ölpumpe stillgelegt, sprich die Welle und diese Zahnrad was
      normalerweise zwischen kurbelwelle und kupplung sitzt entfernt. Kanns daran liegen? Immerhin fehlen da ja immerhin 3 mm Distanz von diesem
      Zahnrad, da die Kupplung direkt auf dem Kurbelwellenlager aufliegt.


      Bingo. Das Zahnrad auf der Kurbelwelle muss drinbleiben. Alternativ gibt es in den Onlineshops auch eine dementsprechende Distanzscheibe.
    • hm danke für die Bestätigung! :thumbsup:
      Solangsam scheint sich ein Licht am Ende des Tunnels abzuzeichnen und ich versteh diese Vespa Geschichte :) :rolleyes:

      Falls mal jemand die Suche benutzt Problem gelöst es war das oben genannte Distanzstück :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tahoi ()