Kein Zündfunke?

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Hey Leute,
    meine Vespa 50n BJ. 1968 läuft seit längerem nicht mehr. Jetzt hab ich mal nach meim Zündfunke geguckt d.h Kerze ausm Zylinder geschraubt, dann in den Zündkerzenstecker reingesteckt gegen Masse gehalten und nach dem Funken geguckt... Und es ist kein einziger Funken zu sehen gewesen nach mehrmaligem Kicken, mit ner neuen Zündkerze hab ichs auch schon versucht und da war ebenfalls kein Funke zu sehen...
    Jetzt meine Frage, woran kann es liegen dass kein Funke vorhanden ist, die Zündeinstellung ist zwar falsch allerdings dürfte das ja nicht der Grund für den nichtvorhandenen Funken sein. Also was könnte kaputt oder falsch sein? Vlt ne neue Zündspule, was meint ihr?


    Gruß Herbert

  • hallo du solltest bei kerzenstecker anfangen dann das kabel und dann die kabel die an dem zündmudul rangehen!!!!das heiß du schraubst den zündkerzenstecker vom kabel ab und hälst das kabel an masse !wenn kein zündfunken dann mahl schauen ob die kabel am zündmudul sauber angeschlossen sind das heiß kein korosion usw, wenn das auchnichts gebracht hat ist entweder dein zündmudul defeckt oder ein kabelbruch im kabelbaum(zuleitungen zum zündmudul!!! )
    gruß gernot

  • Ok danke dir, ich habe aber auch mal gehört dass die Zündung auch nicht gehen kann wenn die Zündspule defekt ist...ist da was dran an der Aussage??

  • ist richtig, aber die zündspule geht eigentlich nie kaputt.


    btw: hat diene '68er einen knubbel hinten am motor hängen, oder kommt das zündkabel direkt aus dem motor?

  • okay, also es müsste von der kleinen kabelbox nach hinten zur zündspule ein kabel gehen. hat deine vespa ein bremslicht?


    du hast unten am polrad einen gummistopfen, der so nierenförmig ist. mal die polradabdeckung runtermachen und den mal rausmachen. zk stecker abmachen zur sicherheit.
    dann das polrad von hand drehen, du siehst links (evtl mit taschenlampe) den zündunterbrecher, der sich bewegt. der muss komplett schließen und aufgehen auf 0,4 mm. wenn der unterbrecher verschleißt, kann es passieren, dass sich diese werte verstellen und der zündfunke irgendwann weg ist.


    stell das mal nach, wenn das nicht hilft, ganze motorkabelage abklemmen, nur blau und schwarz verbinden und rot zur zündspule. wnens adnn immernoch nicht geht, dann nochmal schreiben, dann wirds kniffliger