Nach 5 Jahre Standzeit: Vergaser gereinigt, doch sie will nicht so richtig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach 5 Jahre Standzeit: Vergaser gereinigt, doch sie will nicht so richtig

      So...in der Überschrift steht ja schon fast alles...hab die Vespa (pk xl 2) vom Nachbar für nen Zwanni abgekauft. Sie stand ~5 Jahre.
      Meine Maßnahmen:

      1) neuer Sprit
      2) neue Kerze
      3) Vergaser auseinander gebaut und mit dem alten Sprit gereinigt...Sprich: hab komplett alles abmontiert , die Einzelteile im Sprit gespült und den Vergaser ~15 Minuten im Sprit gebadet.

      Effekt ist: sie bemüht sich wahrlich anzuspringen aber nach ~2 bis ~8 Sekunden geht sie wieder aus und wenn sie anspringt, dann nur im untersten Drehzahlbereich
      .

      what could it be? Hätte sie gerne wieder zum Leben erweckt... ;(
      gesendet von einem meiner 4 ipads.
    • ich glaube da könnte was dran sein....hab die Schrauben einfach nur etwas reingedreht. Weißt du vll wie man den Verg. einstellt? bevor ich Stunden in der SUFU suche!!?! :huh:
      gesendet von einem meiner 4 ipads.
    • Hab das mal eben so kopiert...
      Warm fahren ist nicht drinm, schon klar... 8)


      Vergaser einstellen
      sollt man möglichst bei mittlerem luftdruck machen
      zuerst den motor richtig warmfahrn
      vespa so hinstellen,dass fast betriebszustand entsteht
      also bei vorderradabstand zum boden was unters hinterrad legen
      seitliche luftschraube sacht bis anschlag eindrehn
      nun diese ca. 3 umdrehungen wieder rausdrehn
      motor starten
      mit der oberen gasschieberanschlagschraube allerniedrigste drehzahl einregeln
      nun die seitliche luftschraube SEHR LANGSAM hineindrehn,
      bis höchte drehzahl
      nun die luftschraube 1/4-tel umdrehung wieder rausdrehn


      fertig
      Uf dä Hobel hocke und dävo brause, das isch s erklärte Ziel... ;-)
    • Vespa Fahrer Avatar

      Karl Lagerfeuer schrieb:

      Nachbar für nen Zwanni abgekauft.

      Na das nenn ich mal ein Schnäppchen! Hast nochmehr von den Nachbarn? :thumbsup:

      Hab den beim ersten Mal auch so wie Du gereinigt...aber der Erfolg war eher mäßig. Bin dann zu Optiker und der hat mir das Ding bei sich in´s Ultraschallbad geworfen. Als Gegenleistung musste ich ihm ein Stück Kuchen aus der Konditorei gegenüber holen. Was da noch so alles rauskam...ich glaub da war vorher so ziemlich alles verstopft... Danach hatte ich keine Probleme mehr.
    • @ planlos:

      hast du denn Vergaser wieder komplett auseinander geschraubt für´s Ultraschall? Und kann man die Dichtungen drinlassen bei dem Ultraschallbad...?

      merci...
      gesendet von einem meiner 4 ipads.
    • Der Vergaser sollte schon komplett zerlegt werden, Düsen die stark verharzt sind, eventuell mit ner Borste oder so durchstoßen, bloß keinen Draht nehmen, der macht dir die Düsen kaputt!

      Den Grundkörper hab ich immer mit Bremsenreiniger gewaschen, aber bitte im Freien, da die Dämpfe extrem gesundheitsschädlich sind!

      Ne Zeit einwirken lassen dann nochmal mit Sprühstrahl durchwaschen und dann mit Pressluft nochmal! Bohrungen danach auf Durchgang überprüfen und fertisch!!!

      Einstellen nach Anleitung!!!
    • Und wenn sie sich etwas quer stellt beim Starten versuch sich mal richt schön mit Schwung und 2.Gang anzuschieben.
      SUCHE:

      ** Zylinderhaube für meine ACMA V56

      ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen

      **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA
    • ja, aber das Problem ist, dass sie einen platten hat. Der Vorbesitzer hat gemeint, die Reifen wären noch fit..man müsse sie nur aufpumpen, aber solche Ventile hab ich noch nie gesehen. Das Ventil sieht wie ein normales Fahrradventil aus, hat aber an den gegenüberliegenden Seiten so zwei Noppen. Sonst hätte ich sie schon längst mal an geschoben...kennt das jemand? 8|
      gesendet von einem meiner 4 ipads.
    • Kann mir jetzt leider unter deiner Ventil Beschreibung auch nichts vorstellen.
      SUCHE:

      ** Zylinderhaube für meine ACMA V56

      ** Rückspiegel, am liebsten einen Eckigen

      **Einen gebrauchten Auspuff für meine ACMA
    • Der Kandidat CHUP4 hat 100000000000 Punkte. Herzlichen Glückwunsch. klatschen-) klatschen-) klatschen-)
      Ihr Preis: Sie bekommen soviele Waschmaschinen, wie tragen können...

      Spass beiseite.....es war so ne Ventilkappe die ich grad eben abgeschraubt habe. Vielen Dank für den Tip.....
      :love: :love: :love:

      AHOI......
      gesendet von einem meiner 4 ipads.