Schlechtes Startverhalten-Ist die Nebendüse schuld? (Topic korrigiert)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schlechtes Startverhalten-Ist die Nebendüse schuld? (Topic korrigiert)

      Hallo nochmal,
      Also meine PX 135 springt besch..... an. Anschieben geht bei wiederholten Versuchen, tuckert dann ein bischen im Leerlauf; wenn ich dann Gas gebe geht sie aus und lässt sich nicht mehr ankicken.
      Kriege ich sie dann zum laufen und halte sie auf Gas fährt sie eigentlich prima, nur beim Anfahren eben schlecht.
      Ist das die Teillastdüse ????
      Brauche jetzt unbedingt ein paar Tips sonst gibts bald eine Schaltvespe weniger
      Danke
      chriz
    • Wenn du bei warmen Motor aus dem Lerlauf vollgas gibst geht der Motor dann erst runter mit den Drehzalen bevor er richtig hoch dreht ist bei meinem 135er so ich glaube bei mir ist das Falschluft, habe nähmlich auch erst gedacht das es die nebendüse ist hab dann von nem Kolegen nen wansins düsen haufen bekommen hatt aber nichts gebracht allerdings springt meine nicht so bescheiden an muss den motor zwar auch ersma richtig warm werden lassen bevor ich los fahren kann, ansonsdenn geht der bei mir auch aus und dann bekome ich ihn auch kaum noch an, aber das erste starten funktionirt ganz gut


      Sorry wenn ich dir mit dem Geschribenen nicht wirklich weiter helfen kann wünsche dir aber viel glück bei der Problemfindung (Etzent wenn die Lady nicht will)
    • Hallöle, Vergaser ist sauber, flammneu sozusagen. Gummis sind auch neu.
      @ Julio: So ungefähr siehts aus. Die Kleine springt nach etlichen Stunden Standzeit wieder ohne große Mucken an. Warm läuft sie ganz gut. Geht dann irgendwann wieder aus und lässt sich nicht mehr animieren.
      Habe schon verschiedene Düsen getestet, ändert aber nichts am Startverhalten, selbst den Zündzeitpunkt schon geringfügig verändert- auch nichts.
      Keiner eine Idee ??
      chriz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von eisenesel ()

    • Normal ja! Ist ein kleiner Kanal und endet oben in einem Löchlein! Versuch mal durchzupusten, wenn's nicht - oder nur extrem schwer - geht stocher mal mit etwas da rein um's freizumachen. Im schlimmsten Fall schnappst du dir das Teil und bohrst das Loch neu auf!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • So, ich glaube ich habe die Übeltäter...erstmal neuen Spritschlauch ohne Filter angeschlossen, dann andere Teillastdüse mit größerem Wert eingesetzt. Läuft in der Startphase magerer, die Kerze wird nicht so schnell rußig. Die PX lässt sich auch nach kleineren Fahrten besser anwerfen. Werd´s trotzdem mal weiter testen, so ganz trau ich der Piccolo Rosso noch nicht.
      Grüße
      Chris
    • Original von eisenesel
      So, ich glaube ich habe die Übeltäter...erstmal neuen Spritschlauch ohne Filter angeschlossen, dann andere Teillastdüse mit größerem Wert eingesetzt. Läuft in der Startphase magerer, die Kerze wird nicht so schnell rußig. Die PX lässt sich auch nach kleineren Fahrten besser anwerfen. Werd´s trotzdem mal weiter testen, so ganz trau ich der Piccolo Rosso noch nicht.
      Grüße
      Chris


      Vielleicht zieht deine ja irgentwo nebenluft.Z.b Vergaser Dichtung,oder sogar die simmeringe an der Kurbelwelle und deswegen das gemisch nicht stimmt.
      hat deine viel gelaufen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AKKI ()