[b]Was fehlt hier auf dem Vergaser ausser der Deckel vom Luftfilter ?[/b]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [b]Was fehlt hier auf dem Vergaser ausser der Deckel vom Luftfilter ?[/b]

      Hallo Ihr Wissenden benötige Schützenhilfe, was fehlt mir hier auf dem Vergaser. Ausser dem Luftfilterdeckel (der ist zumindestens vorhanden)
      es geht um eine PK II Automatik die jetzt mal nur über den Winter zum laufen gebracht werden soll. Muss da nicht noch irgendein Deckel rauf?

      Nächste Frage das blaue Teil ist die CDI , oder? Da fehlen mir nur die Muttern oder gehört da noch was hin?

      3.Bild zeigt die Teile die ich noch habe.
      Bilder
      • frage1.JPG

        1,01 MB, 2.560×1.920, 105 mal angesehen
      • frage2.JPG

        845,28 kB, 2.560×1.920, 79 mal angesehen
      • frage3.JPG

        1,02 MB, 2.560×1.920, 87 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von argeddon ()

    • Hi, am Lufi fehlt nur der Deckel. Die Luft kommt von hinten durch die Filtermatte und geht dann in den Vergaser. Deckel mit zwei langen Schrauben mit Wellscheiben. Das Blaue ist die CDI, über die Kabel gehört noch die Tülle (Bild), verschraubt mit großen U-Scheiben (in der größe des Gummis) Federringen und Muttern. Weiter mit dem Bild; die Abdeckung solltest Du unbedingt mountieren, die Abdeckung hält die Steckverbindung an ihrem Platz. Weiter wird an dieser Schraube das Massekabel befestigt. Die Klammern brauchst Du nur wenn du die Radverkleidung mountiert, je 5 Stück pro Rad. Mit dem Batteriehalter wird die Batterie befestigt. Die Haltebleche für das Anlasserkabel solltest Du auch unbedingt mountieren damit das Kabel nicht an das Rad kommen kann. Weiter sind da noch die Variorollen und die dazugehörigen Plastikkäppchen, Vorsicht; die Dinger sind nicht mehr zu bekommen. Der Berzinfilter ?? wenn erdas den ist, gehört unter die Kappe am Vergaser. Da wo der Benzinschlauch angeschlossen wird. So das ist erst mal alles. Auf dem ersten Bild die Bezeichnungen, Auf dem zweiten Bild (das Gelbe) ist die Abdeckung und auf den letzten Bild kannst Du sehen wie die CDI verschraubt ist. Die Variorollen gehören in die obere Riemenscheibe.

      klaus
      Bilder
      • frage3.JPG

        1,26 MB, 2.560×1.920, 78 mal angesehen
      • F06.JPG

        588,19 kB, 2.048×1.536, 101 mal angesehen
      • Vergaser-Auto.jpg

        249,13 kB, 1.536×1.152, 376 mal angesehen
    • Super Danke

      Hey Kasanova super danke das hilft mir weiter, haben das zu zweit vor ca. einem Jahr auseinandergerissen. Hab also absolut keinen Plan mehr wie was gehört. Variorollen sind selbstgedrehte von Dr. Vespa drin. Und die Dame sol jetzt mal als Wintervespa herhalten. Im Sommer wird sieauseinandergeschraubt und lackiert in Giftgrün. Für den nächsten Winter. Jetzt noch der Riemen der spannnt bei mir nicht an was liegt das ?
    • der Riemen ist immer so schlabberich. Sonst würde die ganze Chose nicht funktionieren. Die hintere Scheibe ist federbelastet, will sich allso immer zusammenziehen, in der vorderen Scheibe sind die Variorollen welch die steuern. Wenn Du den Motor drehst, stellt sich automatisch die richtige Spannung ein.

      klaus

      schmeiß die alten Variorollen nicht weg.
    • ne schmeiss da gar nichts weg, muss wohl auch noch neue Benzinleitung und Ölleitung organisieren...und nen Sitz. bzw. die Halterung die unterm Sitz ist....evt auch der Benzinhahn.......gibt doch mehr Aktion wie gedacht.....aber die V 50 ist zu schade für den Winter.....