Kolbenstopper - OT finden - wie weit hinein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kolbenstopper - OT finden - wie weit hinein?

      Hallo Jungs,

      wie weit hinein muss ich den kolbenstopper drehen? weil der schon am kolben ansteht bevor dass Gewinde greift !? oder ist es besser den zylinderkopf abzunehmen und mit dem auge abzustimmen?
    • wenn der kolben schon am stopper steht bevor das gewinde greift haste wahrscheinlich den ot schon gefunden ;)

      einfach lüra n bisschen weiter drehen und dann reinschrauben dann gehts, dann rechts - und linksrum bis zum widerstand drehen - die mitte ist dann der ot
    • die beiden Markierungen bzw. "Stopstellen" bei Drehung im bzw. gegen Uhrzeigersinn sollten relativ nach beieinander sein
      ist dein Kolbenstopper tatsächlich so lang, dass die Punkte weit auseinander liegen, dann würd ich den Kolbenstopper um ein paar mm kürzen

      Gruß Alex
    • die Markierungen dürfen ruhig etwas auseinander sein, denn um so weiter der Kolben nach oben geht, desto ungenauer
      was Du nicht willst was man Dir tu, dass tu auch nicht, was willst denn Du???
    • So gesehen is das eigentlich wurscht wie weit das Dingen reindrehst.
      Umschlagsmessung is ja nichts anderes, als die Mitte zwischen zwei Anschlagspunkten herauszubekommen. Wenn du nun den Kolbenstopper weiter hineindrehst verändern sich ja beide Anschlagspunkte gleichmäßig. Sprich kommst auf den Gleichen Mittelwert. Du solltest nur nicht während du die Anschlagspunkte ermittelst am Kolbenstopper rumfingern.

      Logisch das sich abh von deinem Bandmaß, Klebestreifen, Augenmaß Fehler einschleichen,aber ob du nu die Mitte aus 3,87, 5 oder 7 cm bildest ist meiner Meinung nach wayn. Glaube das sich Fehler beim ablesen uä mehr auf dein Resultat auswirken!