Kompressor kaufen

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • So bin auf der Suche nach nem bezahlbaren Kompressor..mit dem man auch ein wenig Werkzeug betreiben kann.....hab da aber keinen Plan was reicht....


    Tuts sowas ?



    wegen lackieren hab ich mich eh schon für Dose entschieden...da ich da eh ne Pflaume bin...aber Schleifen und Räder festschrauben etc sollte schon möglich sein......

  • Für kleinere Arbeiten mit Druckluftwerkzeug wird's gehen. Allerdings ist das kein Profigerät. Also richtig durchziehen werden deine Tools damit nicht!

  • Ging ja auch nicht um Profiarbeiten.....aber mal Rost wegschleifen und LAck wegschleifen...sollte ich schon können...darf ja auch a bisserl mehr kosten aber halt bezahlbar sein

  • Hallo argedon,


    ich bin auch auf der Suche nach einen kleinen Kompressor.....den bei Ebay hatte ich auch schon in Augenschein genommen :D 
    Ich habe bei Praktiker/Obi mal nach Kompressoren geschaut. Mir ist der hier von Einhell ins Auge gefallen
    Kompressor BT-AC 200/24 OF
    Der Kostet bei Praktiker 99€ bei einer 20% auf alle Aktion 79 € mit 2 Jahren Garantie......
    Bei Obi Kostet der gleiche Kompressor 119€ aber mit 5 Jahren Garantie.....

  • Und hat jemand von euch einen gscheiden, den man auch weiterempfehlen kann?
    Der einen großen Kessel hat usw. , wo man auch gut nen Schlagschrauber anschließen kann und iwas sandstrahlen oder lackiern kann.
    Hab bis jezt son kleinen profimaster und bin auch ganz zufrieden, nur für diese arbeitn ist der halt nicht perfekt.

  • ich hab derzeit hier 2 kompressoren laufen, einen mit etwa 300 liter abgabeleistung und einen mit etwa 200 liter abgabeleistung. der 300er alleine reicht zum schlagschraubärn. das einzig blöde ist: du hast im schlauch zum schrauber einen druckverlust und so richtig schön arbeitet der schlagschrauber erst bei 7 bar. dummer weise kann der kompressor maximal 8.


    nervt manchmal ein bisschen, aber geht.


    eine standard 230 volt 16 ampere leitung schafft maximal 3,6 kw an leistung, das ist für die beiden dinger zu wenig. musste also mit der kabeltrommel aus dem haus noch mehr saft holen.


    schleifen: kannste voll vergessen, wenn du einigermaßen durcharbeiten willst, wirst du deine 500 liter pro minute in jedem falle brauchen.


    zum strahlen: mit den 500 liter/min die ich jetzt so irgendwie zusammen habe, kann ich mit der sandstrahlpistole so gerade einigermaßen arbeiten. das ist kein fettes ding, sondern ein billigteil mit ansaugschlauch, dass halt irgendwie so auch funktioniert. der druck hält sich beim dauerstrahlen bei etwa 7 bar.

  • rentiert sich nicht für mich so einen grossen Kompressor zu kaufen dan halt doch nur, zum Luft blasen und zum Reifen aufpumpen..udn den Excenterschleifer mit Luftdruck kann ich dann wohl vergessen.... X( X(

  • nicht umsonst gilt druckluft als einer der teuersten energieträger

  • Ging ja auch nicht um Profiarbeiten.....aber mal Rost wegschleifen und LAck wegschleifen...sollte ich schon können...darf ja auch a bisserl mehr kosten aber halt bezahlbar sein




    bitte vergesst solche billigstdorfer (schrott) Kompressoren die machen ausser lärm nichts


    Billige komp. haben einen schlechten wirkungsgrad >> Ansaugleistung : Abgabeleistung meistens 2:1 , gute komp. haben meistens nur 10-20% differenz


    es gibt durch aus auch kleine leistungsstarke Komp. die genug leistung für nen schlagschrauber haben , großer nachteil sie sind alle direktbetrieben und haben eine relativ hohe drehzahl >> dadurch sind sie sehr laut und 2. werden die Verdichter sehr heis und dadurch bildet sich viel Kondenzwasser


    zu empfehlen sind immer Riemengetriebene 2 Zylinder sind sehr laufruhig und haben genug leistung und kosten kein vermögen


    Gute und Leistungsstarke Geräte kommen von Güde,Atlas Copco, Käser


    bin erst vor kurzen von einem kleinen Agre kompressor (damit hab ich Autos und Vespas lackiert ) jetzt arbeite ich mit einem Güde 2Zylinder zugelegt damit wird jetzt auch meine strahlbox betrieben


    ein (guter) kompressor ist eine Investition für lange zeit


    @ chup

    Zitat

    du hast im schlauch zum schrauber einen druckverlust


    da hilft nur eine schlauch mit min 9mm innenDM alles anderen ist schrott

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • ich hätte mal ne frage zu nem kompressor. hier auf seite 78 die nummer 3. der für 299 euros. der kostet zur zeit nur 199. was kann ich damit alles machen. lohnt sich das für den preis


    mfg milan

  • direktgekoppelte sind schrott , weil laut hohe drehzahlen = Zylinder werden sehr heiß wodurch sich viel kondenzwasser bildet ,


    Riemenbetriebene sind immer zu bevorzugen


    nächstes manko Ansaugleistung 350L/min,Füllmenge 210L/min ist nicht= Liefermenge somit kannst gerade mal ne Ausblaspistole verwenden


    TIP: spar noch etwas und kauf dir einen vernünftigen >> Güde,Kaeser, Atlas Copco preise gehen bei denen ab 350€ für ein gescheiten kompressor los

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno