Vespa 50n welche übersetzung ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa 50n welche übersetzung ?

      Hallo

      Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen ich besitze eine Vespa 50n bj 72 mein Setup Dellorto 16.10 ,orginal motor, orginal pott und der rest ist meines wissens auch orginal . nur glaube ich das mein 3. Gang nicht orginal ist weil zwischen meinem 2. gang und dem 3.gang ist nen zimlich sprung und mien vespa fährt im 3.gang bergab knappe 65 ist das normal ? weil ich eigentlich nur 40 km/h fahren darf . ich hab die vespa geschenkt bekommen und wunder mich über die "hohe" endgeschwingkeit (was ich nicht schlimm finde ;) )oder kann es auch an was anders liegen das mein endgeschwindikeit höher als normal ist ?

      mfg peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -Peter- ()

    • Ein gewisser großer Unterschied ist bei ner 3-Gang zwischen 2 und 3 normal! Die Übersetzung sollte 3,72 sein. Bergab 65 (wenns n guter Berg ist) sollte auch normal sein. Auf der Geraden sind ~52-55km/h laut Tacho in Ordnung und original
      Was rennt der Roller alleine auf der Geraden?

      Gruß

      Edith meint noch, größere Geschindigkeit = mehr Leistung! Mal ausmessen welchen Durchmesser dein Kolben hat.
      Mit folgender Formel rechnet dann nach ob dein Zylinder 50ccm hat.
      V = ((d/2)²*h*PI)/1000 [ccm]

      d= Durchmesser Kolben
      h = Hub = 43mm
      PI = Kreiszahl 3,14

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paichi ()

    • danke für die schnelle antwort . bin mir zimlich sicher das ich nen 50 ccm drin hab da die kolbenringe die fürn 50 ccm sind bei mir passen ja genau wei du gesagt hast auf der geraden so 50-55 . ist die 3,75 orginal ?? oder aht die mal wer reingebaut ? und darf ich mir von nem 16.16er vergaser einen leitungzuwachs erhoffen ?
    • 16.16 bringt einen gewissen Leistugnszuwachs, ja... hat jedoch auch das Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge. So wie jede Tuningmaßnahme... darüber solltest du dir schon im Klaren sein.
      3,72 ist bei der 3-Gang normal/original und eine sehr gute Übersetzung, da man sie z.B: auch bis in die 75er und auch teilweise in der 85er-Klasse fahren kann.

      Gruß

      Edith meint, beim Wechsel auf 16.16 muss auch der ASS gewechselt werden. Neues/fetteres Abdüsen des Vergaser natürlich auch
    • sorry das ich nochmal nerv aber eins ligt mir am herzen ich hab mir vor kurzem ein 16.16 vergaser gekauft ihn aber noch nicht eingebaut drum ahb ich gefragt kann es sein der der ass vom 16.16 ausen dicker ist ?? weil der innendurchmesser bleibt ja bei 16 mm das ist klar aber der ausendurchmeser ist der anderst ? weil bei meinem 16.16 vergaser habe ich wenn ich ihn aufn ass stecke etwas spiel bei meinem 16.10er vergaser nicht