Deutsche Papiere für Vespa GL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Deutsche Papiere für Vespa GL

      Servus Vespafreunde,
      habe kürzlich in Italien eine GL aus dem Jahr 64 erworben. Nun habe ich einige Fragen bezüglich der Anmeldeformalitäten hier in D-Land.
      Ich habe die original Carta di Circolazione, das alte Kennzeichen und einen Kaufvertrag.
      Nun meine Fragen bzw. bedenken:
      1. Was brauche ich noch für Unterlagen und muss ich zuerst zum TÜV und eine Vollabnahme machen oder erst bei der Zulassungsstelle irgendwas regeln?
      2. Kann ich irgendwie um die Vollabnahme herum kommen? (wahrscheinlich eher nicht...)
      3. Die Vespa hat natürlich keine Blinker. Was meint Ihr, wie steht die Chance dass ich das als Ausnahme (ist ja leider nach 61) eingetragen kriege oder soll ich lieber den umständlichen Weg gehen und sagen, dass keine Papiere vorhanden sind und das Baujahr als 60 angeben?
      4. Wie schaffe ich es, dass mir die Behörde nicht die Carta di Circolazione einzieht und ich sie als Sammlerstück behalten kann?
      Merci im Voraus!
    • haste 150cm³

      oder 125??



      bei 150er müßten Blinker dran sein.... außer du läßt den Tüv Prüfer glauben, die ist bj60 und nicht 64

      bei 125er, die in einem anderen EU land ohne Blinker gelaufen sind... brauchste dann auch hier keine...

      Rita
    • mir hat auch schon mal ein Tüv Prüfer bei ner 77er Primavera ET3 als EZ April 61 reingeschrieben....

      als ich frag warum.... zeigt er mir in den Italienischen papieren eben dieses Datum.....(wars Geburtsdatum vom Besitzer) :D :D :D



      Rita