neue papiere für V50n BJ 68

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • neue papiere für V50n BJ 68

      hallo.

      wie schon mal gesagt hab ich vor mir ne v50 zu kaufen ( rahmennummer: v5a1t 8XXXXX). also ne deutsche. hab die sufu schonmal benutzt kam aber leider zu keinem ergebnis. brauche ich für neue papiere blinker und rücklicht oder brauch sie das bauartbedingt nicht?! was wäre billiger:tüv(~80
      euro?) oder neune papiere beantragen beim piaggiohändler?

      wäre beides gut das zu wissen.

      gruß und danke im vorraus, schieber :)
      ~ Wer Hubraum sät wird Drehmoment ernten, wo Saatgut fehlt muss Drehzahl her ~

      facebook.com/groups/ZweiTaktGruppeLudwigsburg/
    • Eine 50ér braucht keine Blinker oder Bremslicht !

      Um Papiere zu kriegen mußt du mit der Fahrgestellnummer zur Zulassungsstelle gehen und dir da eine Unbedenklichkeitsbescheinigung ausstellen lassen (ca. 10,-€). Damit gehst du dann zum nächsten Piaggiohändler und der schickt sie ein. Die neuen Papiere bekommst du meist nach 2-3 Wochen vom Händler (Preis variiert).



      Sven
    • @vespaschieber

      konntest du für meine auch neue Papiere machen lassen.... nachdem du das eh für deine machen musst wäre es nett wenn du das für meine auch machen würdest. Meine ist ne 50N... auch Deutsches Modell. Das Problem ist eben das ich nicht mal eben schnell nach D gehen kann um Papiere ausstellen zu lassen. Geld überweis ich dir dann auf dein konto...Falls es IO ist schick ich dir die Rahmennummer per PN.

      Gruss, Hansi
      Q uando il tempo è bello prendo la vespa
      U na vespa al giorno toglie il medico di torno
      O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
      T re vespe sono meglio di due
      O la va o la vespa

      [b]SUCHE V50 SITZBANK!!![/b]
    • Hallo,

      ich hab mir vor ein paar Wochen neue Papiere besorgt. Da man nicht zum TÜV muss, wenn man neue Papiere bei Piaggio bestellt erübrigt sich die Diskussion um die Blinker.

      Mein Hauptproblem war, dass mir niemand diese Unbedenklichkeitsbescheinigung ausstellen wollte. In Berlin machen die Zulassungsstellen das nicht, nur für von Ihnen zugelassene Fahrzeuge, also keine 50iger. Die Polizei konnte mir auch nicht weiterhelfen. Schlussendlich war ich durch einen Tip bei der Zulassungsstelle in Oranienburg, die mir die Unbedenklichkeitsbescheinigung ausgestellt hat. Zuerst haben aber auch dort mehrere Mitarbeiter gesagt, das sie sowas nicht machen. Will sagen, man muss (auf jeden Fall in Berlin) ziemlich hartnäckig sein, bis man sowas irgendwo bekommt.

      Grüße Schrottschnuppe
    • Hm, seltsam...

      Hier in Würzburg (Bayern) gehste zur Polizei, die hacken die Fahrgestellnummer in den Computer, bekommen angezeigt, dass der Roller im Raum Wü nicht als gestohlen gemeldet ist und tippen dir dann mit der Schreibmaschine :!: :!: :D die Unbedenklichkeitsbescheinigung. Und das sogar kostenlos...
      Biete nix mehr an...
    • Vespa Fahrer Avatar

      Restaurations schrieb:

      Hm, seltsam...

      Hier in Würzburg (Bayern) gehste zur Polizei, die hacken die Fahrgestellnummer in den Computer, bekommen angezeigt, dass der Roller im Raum Wü
      in den letzten 5 Jahren nicht als gestohlen gemeldet ist und tippen dir dann mit der Schreibmaschine :!: :!: :D die Unbedenklichkeitsbescheinigung. Und das sogar kostenlos...


      Ich sag nur geduldige Diebe habens leicht ;)