PK XL2 Automatik mit Katalysator ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK XL2 Automatik mit Katalysator ?

      Ich habe eine Automatikvespa Bj, 95 erstanden, die auf dem Tank einen Aufkleber hat, das dies ein Modell mit Katalysator sei.
      Woran erkenne ich denn, ob das wirklich so ist, d.h. wo sind denn die Unterschiede zu einem Modell ohne Kat?
      Ist es richtig, dass es diese Modelle nur in Österreich gab?
      Gruß
      Rainer
    • oO



      hab ich noch nie gehört dass es die als automatik auch geben soll???

      die xl2 kat (schaltvespe) erkennst du am direktgesaugtem zylinder, am bingvergaser, am puchluftfilter und an dem bescheidenen röhrchen unter dem ansaugstutzen...

      ob das bei der automatik "kat" auch so ist... keine ahnung...

      da frägst du am besten den automatix hier im forum...

      aber so ein aufkleber muss ja auch nich unbedingt was heissen..... eventuell wurde ja der tank nachträglich eingebaut...

      was steht denn in den papieren... motornummer??
      INN-TEAM
      Sektion Rosenheim

      Sei immer Du selbst mein Sohn
      Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
      Dann sei Batman!

      PKRacer:
      Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...
    • Vielen Dank für die Antwort.
      Bei näherer Betrachtung vermute ich auch eher, dass der Tank mal ausgetauscht wurde.
      Es ist ein ganz normaler Dell'Orto 16/14 mit dem üblichen Luftfilter eingebaut und die Auspuffanlage sieht auch so aus, wie bei anderen Automatikrollern.
      In den Papieren (allerdings eine Zweitschrift) ist keine Rede von Katalysator, Nummer ist VA52T3018457.
      R.
    • VA52T --> Vespa PK 50 XL plurimatic
      INN-TEAM
      Sektion Rosenheim

      Sei immer Du selbst mein Sohn
      Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
      Dann sei Batman!

      PKRacer:
      Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...