96er PX 80 :schwaches licht im Standgas , bei höherer Drehzahl geht's ganz aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 96er PX 80 :schwaches licht im Standgas , bei höherer Drehzahl geht's ganz aus

      Die komplette Elektrik meiner Lusso ( ohne Batt. ) ist im Standgas nur sehr schwach und geht bei Drehzahlerhöhung ganz aus . Ich habe wohl den Übeltäter schnell gefunden , der Hupengleichrichter wars . Die Vergußmasse ist ausgelaufen , was ihn verdächtig machte und er roch nach " Strom " . Ich habe dann nur den 4pol. Flachstecker abgezogen und alles funktionierte ganz normal , natürlich die Hupe nicht . Einige Beiträge in diesem Forum haben das gleiche bestätigt . Die Frage wäre nur , warum brennt das wasserdicht vergossene Teil durch und passiert das mit einem Neuteil von ca. 63 euro auch bald wieder ?

      Wäre nett , wenn ich dazu mal Erfahrungen lesen könnte und hat vielleicht jemand das Teil schon mal nachgebaut , ist ja wohl nur ein einfacher Brückengleichrichter mit Glättung . Mit besten Grüßen ins Forum , der Neue , Peter
    • Ich tipp´ ja mal darauf, dass die Elektrikfee Rita hier demnächst vorbeischaut.

      Dass der Gleichrichter einfach abbrennt ist eigentlich nicht normal, kommt aber wohl mal vor.
      Kann es ein, dass der Spannungsregler dann auch eine Macke hat?

      Link zu Messwerten...
      Link zu explodiertem Gleichrichter...
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.