Welche folgen hatte Polizeikontrollen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche folgen hatte Polizeikontrollen?

      hi

      wollte auch fragen bevor ich etwas bei meiner vespa verändre zb. 75ccm
      hat es jemanden von euch schon erwischt und was warn die folgen??

      mfg

      weixi
    • also wende mofaroller hast am besten alles zugeben wendu gefragt wirst und den wirste aufgevordert das rückgangig zu machen wirst angezeigt und den bekommste ca eine woche danach nen brief wegen fahren ohne führerschein und ohne versicherrungsschutz den bekommste weil du schön zugegeben hast 5-10 sozialstunden oder eine geldbuße

      so ist das in deutschland in österreich habe ich da kein plan einfach mal bei der polizei nachfragen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sylle ()

    • also soweit ich informiert bin, ist allerdings ein gesetzestext und keine erfahrung, bekommt man in deutschland während der probezeit ne probezeitverlängerung + aufbauseminar, da es ein A-Verstoß ist, oder? das hätte ich gerne mal veri oder falsifiziert :)
    • Teuer wird es, wenn Du mit der getunten Vespa einen Unfall verursachst und festgestellt wird, daß es nicht eingetragen ist und du keinen Motorradführerschein besitzt.
      Im schlimmsten Fall mußt Du die Kosten am gegnerischen Fahrzeug selbst bezahlen.

      Gruß daniel
    • hab gehört oder sogar vor einigen monaten glaub ich im fernsehn gesehen das du in österreich oder in der schweiß bin mir jetzt nicht mehr sicher...einfach 25 € bezahlen musst und dann ist die sache gegessen...aber sicher bin ich mir nicht...

      ich würd sagen beimn ersten wenn du erwischt wirst passiert nix...nur sozialstunden und ne anzeige...war bei mir so...beim 2ten wirds schon nen bisschen kritischer...aber beim ersten wird denke ich mal keine sperre sowas in jeglicher art kommen ;)


      gruß VespaHaiza06
    • wie siehts eig. in D aus? Habe Probezeit schon vorbei und wollte mir 75ccm reinbasteln, habe allerdings keinen Motorradführerschein... Mit was muss ich da schlimmstenfalls rechnen? Bzw. bemerkt das die Polizei überhaupt?

      mfg kuhni
    • Original von Jatze
      ist jetzt zwar nen bisschen ot aber das forum ist der reinste hammer. am besten ist der mädchen-bereich.. *mit dem kopf auf den tisch hau*


      ja ein fehler welches der deutschensprache nicht würdig ist :rolleyes:

      was auch immer cool ist das mit den sch bussi bussi oder hab dich lieb und dieses gedöns :D
    • also ganz so easy ist es in österreich auch net!

      - nummer wird geschraubt
      - strafe wegen fahren ohne führerschein
      - strafe weil vespa schneller als 45 km/h geht
      - vorfahren dh. rückbau auf orig.

      hatte das ganze verfahren in meiner jugend gleich zwei mal!

      kostenpunkt damals ats 4.800,00 = ca. 350 euro!

      glg, skusi
    • ich hab mal ne frage:
      wenn ich den motorradführerschein besitze und meine vespa tune können mich die polizisten ja nicht wegen fahren ohne führerschein dran kriegen oder?

      Ist es möglich die veränderungen an der vespa eintragen zu lassen wenn alles aufeinander abgestimmt ist?muss ich dann mehr versicherungsgebühren bezahlen oder ist das mit dem legalen eintragen überhaupt net möglich?
    • Also Fahrerlaubnis hast Du dann.
      Bei einer fuffi kannst Du nichts eintragen lassen. (Soweit mir bekannt) Also fällt das mit der Versicherung auch flach.
      Aber wenn Du den Führerschein hast, Sachen eintragen lassen willst, und mehr Versicherung bezahlen würdest, warum kaufst Du dir dann nicht gleich eine 80 er oder 125 er? :rolleyes:
    • du kannst eine fuffi schon umschreiben lassen - nämlich als 125er (primavera)
      dazu gibt es hier im forum schon einige beiträge.

      es müssen nur einige dinge am FZ verändert werden (größerer hubraum, hupe, fernlicht, etc...)
    • Hm...da hast du natürlich recht.Das war auch eigtl. nur eine theoretische frage.Aber mal was ganz anderes: wenn ich mir jetzt ne vespa px 200 oder was ähnliches mit 200 ccm hole,wie hoch wären dann die versicherungskosten pro jahr?sind die prozente nicht dann relativ hoch?
    • Die Prozent hängen von dir ab, je nachdem in welcher SF-Klasse du gerade bist. Dann kommt noch der R-Tarif dazu, also wie gut oder schlecht die Leute in deiner Region fahren können.

      Wenn du bei 100% oder darüber bist kann das schon teuer werden, es wird dir aber später für die KFZ-Versicherung angerechnet.
    • @stewie:

      da ich mehr oder weniger noch fahranfänger bin und grade erst meinen B-führerschein habe (A kommt im frühling dazu) werden meine prozente schon relativ hoch liegen.Kannst du denn eine zahl ungefähr über den daumen peilen damit ich ne grobe vorstellung habe?
    • Also bei mir warens beim PKW 140 %. Das hat reingehauen, nach einem halben Jahr (immer zum Jahreswechsel) bin ich auf 100 % gekommen. Nach einem weiteren Jahr geht´s auf 85 % runter, im dritten auf 75 oder 70 %.
      Ich bin jetzt bei 50 % und es geht nur noch alle 2 Jahre 5 % runter, später sogar noch langsamer, vorausgesetzt ich baue keinen Unfall (wenn ich die Kosten selbst tragen würde wird der Unfall nicht berücksichtigt).

      Du kannst aber deine Eltern/ Großeltern fragen, ob sie eine zweite Versicherung beantragen, die ist meistens günstiger. Du bist dann zwar nicht der Versicherungsnehmer, aber der Fahrzeughalter. Nach dem 21. Lebensjahr kannst du dann die Versicherung auf dich umschreiben lassen.