Vespa 50N 1963 Marktwert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa 50N 1963 Marktwert

      grüßt euch,

      ich habe in meiner werkstatt seit längerem eine Vespa 50N von 63 stehen. sie wurde vor längerem mal restauriert. lack ist noch relativ gut. einzige fehlteile sind der lampenchromring sowie das seitenabdeckblech in der höhe vom motor. orginalpapiere vorhanden. einzige nachteil motor hat im gehäuse einen riss.(motorschaden)

      kann mir jemand sagen wieviel man für solch ein schmuckstück verlangen kann oder realistisch bekommen kann?

      kenne mich in der vespaszene nicht so aus sonderen er bei alten motorrädern und alten vws

      luftgekühlte grüße

      alex
    • Glaskugeln zwecks Hellsehen sind aus, daher ist ohne Bilder keine vernünftige Schätzung möglich.

      Der Begriff "restauriert" ist sehr dehnbar, kann ordentlich gemacht sein, oder einfach nur eine Grotte mit Verkaufslackierung übergejaucht.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • seitenabdeckblech in der höhe vom motor


      genau die teile Wollen mit Gold bezahlt werden

      Wie sieht der Bereich hinter dem kotflügel aus ?? Irgend ne welle ???

      einzige nachteil motor hat im gehäuse einen riss


      wo genau ist der Riss??? gibts fotos davon

      würd höchstens 1000€ ansetzen >> trittblech ist je doch etwas wellig, kein O-Lack, und noch ein paar andere kleinigkeiten ,ist aber nur ne Persönliche einschätzung
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • So richtig aussagekräftig sind die Bilder noch nicht, Unterboden und Beinschild im Spritzbereich des Vorderrades/hinter dem Kotflügel wären interessant.

      Erstmal fällt auf, dass der Tacho nicht der richtige ist, sondern eigentlich für Piaggio-Mopeds vorgesehen ist. Weiter sind die Trittleisten nicht korrekt, es gehören Vollgummileisten an dieses Modell. Der Beinschildkantenschutz ist billige Meterware aus Plastik und hat dort ebensowenig verloren wie um den Scheinwerfer herum. Beinschildkante und Scheinwerfer haben bei diesem Modell keine Umrandung. Schriftzüge und Gummiunterlage zwischen Rücklicht und Rahmen fehlen auch, ebenso wie die Zylinderhaube aus Metall, die schwer zu finden ist und richtig Geld kostet. Die Lackierung sieht eher semiprofessionell aus, siehe z. B. Läufer am Lenker unter dem Tacho.

      Bei den Modellen der 1. Serie ist der Tank kleiner als bei späteren V50 Modellen, bedingt durch eine Strebe am Rahmen zwischen Tank und Loch für die Werkzeugbox. Wenn diese Strebe fehlt, weil sie früher häufiger zugunsten des größeren Tanks einfach herausgetrennt wurde, mindert das auch den Wert. Den kleinen Seitendeckel gibts mittlerweile als Repro neu zu kaufen. Details zum Motorschaden wären auch interessant bzw. ob es überhaupt noch ein 1. Serienmotor ist. Diese unterscheiden sich u. a. durch eine kleinere Zylinderfußbohrung im Gehäuse von den späteren Modellen. Motornummer (findet sich normalerweise auf einer glatten Fläche hinten am Motorgehäuse unter der Federbeinaufnahme)?

      Insgesamt würde ich sagen eine eher mäßige, amateurhafte "Restauration". Dennoch wird es bei ebay garantiert unbedarfte Käufer geben die "schon immer eine alte 50er Vespa haben wollten" und angesichts der aktuellen Nachfrage dafür einen 4-stelligen Betrag raustun würden.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • die ist zusammengebaut lackiert worden (siehe z.B. Fussbremse) und auch nicht wirklich gut - die teuersten Teile, dies auch nicht mehr als Repro gibt (Tacho und Metallzylihaube) fehlen und auch noch die o.g. Sachen. Tank/Motor wiss ma ned.

      Ich glaube aber dass in dem Fall sogar Ebay keine 1000 bringt weil der Riss im Motor die ichwolltschonimmermalnevespa/eisdielenfraktion eher abschrecken wird. Ich würd tippen 8-900 je nachdem ob TAnk/Motor original sind.

      Für die Bucht braucht sie nen nen Austauschmotor würd ich sagen
    • 3 Gang 50n im zum Rest des Rollers passenden Zustand (also nicht neu gedichtet etc.) so ca 120-150€ ev. musst Zündung und Zyli umbauen ist aber keine grosse Sache - ist halt dann kein Originaler mehr - wenn der ori noch drin ist würde sich aber wahrscheinlich lohnen den Riss zu schweissen und den Motor zu überholen (gibts auch Angebote dazu im Forum)