Kupplungsseil reißt ständig!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplungsseil reißt ständig!

      Hallo Leute, ich habe ein mehr oder weniger nerviges Problem mit meinem Kupplungszug. Das Problem ist das mein Kupplungsseil in regelmässigen Abständen reißt, und das immer an der selben Stelle, und zwar direkt am Kupplungszug. Innerhalb eines halben Jahres habe ich schon bestimmt fünf mal das Seil ausgetauscht.
      Ich besitze eine PK 50 XL Bj. 87.

      wäre für jedenTipp sehr dankbar.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vesparado ()

    • RE: Kupplungsseil reißt ständig!

      Kupplungszug und Kupplungsseil sind so ziemlich das selbe. Du meinst wohl am Kupplunghebel, richtig?

      Dann gibts da ein paar Möglichkeiten. Wahrscheinlich knickt der Zug beim Einziehen bzw. Einhängen etwas ab. Möglich wäre auch ein Scheuern an immer derselben Stelle. Oder aber das Fett im Zug ist nicht richtig verteilt, so dass der Zug beim Einkuppeln nicht gut flutscht und durch den Wiederstand der Zug abknickt. Sieh zu, dass auch alle Teile die der Zug bewegt einwandfrei geschmiert sind (Schaltraste?).
    • Wenn die Kupplung schwer zu betätigen ist, dann sollte mal der komplette Zug gewechselt werden, nicht nur der Innenzug.
      Durch zu hohe Kräfte reisst der Zug immer an der schwächsten, bzw an der am stärksten belasteten Stelle. Das ist numal direkt am Nippel.


      Ansonsten könnte noch sein:

      - Lumpige Zubehörinnenzüge (hat mich auch schonmal Nerven gekostet)

      - Falls Alu-Hebel montiert sind, diese mal auf Grate am Zugauge überprüfen. Da scheuerts ganz gern mal einen Zug durch.