Antriebswelle krumm. Richten lassen möglich?

  • Hi,


    leider ist meine Antriebswelle krumm, vermutlich beim Ausbau passiert. Trotz Heißluftpistole und Kältespray hat sie sich nur durch einige Hammerschläge zum rausgehen überreden lassen. Es handelt sich um einen PK80 Motor, in den ein 133er Polini reinkommt.


    Nun hat sie einige Millimenter unterschied - kann man das richten lassen?
    Wenn nein: Beim SIP gibts glaube ich kein original Piaggio Teil, kennt jemand die Welle? Taugt die?


    Rita: Hat du eine Originalwelle da? Wenn ja, Was machst du mir für einen Preis? :)


    Viele Grüße,


    Damian

  • Das mit dem richten lassen, würd ich ganz schnell vergessen.
    Ich kenn zwar die Qualität der PIS Teile nicht, aber auf jeden Fall besser als gerichtet.
    Überleg doch mal welche Kräfte auf die Welle wirken.

  • ich hab auch noch eine hier liegen. wenn du die willst, sag bescheid.

  • Danke für die Hinweise erstmal.


    Ich will auf jedenfall ein Tip-Top Teil, ich habe keine Lust in 2 Monaten nochmal den Motor zu spalten.


    Chup, ist deine Welle 100% in Ordnung und orig. Piaggio?


    Viele Grüße,
    D.


    PS: Kann leider erst morgen abend wieder antworten!

  • Aber überlege dir vor dem Einbau der neuen Welle, was du falsch gemacht hast, sowas verbiegt sich ja nicht von selbst, ne??? :rolleyes:


    Gruß Jan

  • ja ist tiptop und 100% piaggio.
    aus ner xl1 mit 12Mm aber die dinger gehen eigentlich nur unter gewalteinfluss kaputt.

  • ... und das ist genau die falsche antwort.
    selbstverständlich eine gebrauchte originale, eine neue originale (wirst nicht mehr bekommen) oder ausrichten lassen.
    ausrichten ist auf jeden fall 100%tig besser als neue repro welle.


    ___allerdings : wie bekommt man die welle beim ausbau krumm? massives teil ... :wacko:



    Das mit dem richten lassen, würd ich ganz schnell vergessen.
    Ich kenn zwar die Qualität der PIS Teile nicht, aber auf jeden Fall besser als gerichtet.
    Überleg doch mal welche Kräfte auf die Welle wirken.