Vespa Cosa, 125 ccm kaufen oder nicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa Cosa, 125 ccm kaufen oder nicht?

      Hallo,

      ich bin schon seit längerem auf der suche nach einer Vespa PX oder Cosa. Jetzt habe ich eine Gefunden:

      Vespa Cosa, 125 ccm, Bj. 92, TÜV neu, 4-Gang Handschaltung, 50000km für 350 €

      Folgende Mängel wurden mir gesagt:

      - Öltank gerissen nur noch zur Hälfte befüllbar
      - 2. und 3. Gang springen raus, wenn man mit der Hand den Griff nach unten hält bleibt der Gang wohl drin, der 1. und 4. fliegt nicht raus

      Lack soll okay sein, Rost nur auf Chrom, springt direkt an, Reifen neu ....

      Ist das für den Preis ein gutes Angebot oder ist das ein ausgelutschter Roller mit diesem Kilometerstand?
      Was müßte man maximal investieren für einen neuen Öltank und das mit den Gängen hinzubekommen bzw. kann man das auch als Schrauber Anfäner?


      Grüße und Danke
    • Preislich kann man nichts sagen.Motor gehört gespalten neu gelagert,abgedichtet ,neues Schaltkreuz.Öltank gibt es in der Bucht(mach noch gleich den Benzinhahn mit).Motorüberhohlung kostet so um die 450-650 Tacken.Mit etwas Geschick,nötiges Wissen und Werkzeug ist das alles keine Zauberei.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Würd ich auf jeden Fall den Preis noch nach unten drücken.
      Motorrevision wie gesagt in der Fachwerkstatt um 450,- €, wenn Du's selber machen willst, bist bei max. 120,- €uronen, wenn Du Kupplung undalle Lager gleich mitmachst, was wohl eher noch nicht nötig ist.
      Also nur neue Wellendichtringe, neues Schaltkreuz und Motordichtsatz, fertig.
      Ist aber halt Arbeit.
    • Für eine Cosa 125 mit DEM Kilometerstand finde ich den Preis zu hoch. Wie schon geschrieben wurde, ist da eine komplette Motorüberholung fällig, zumindest deuten die beschriebenen Mängel darauf hin. Wenn du das nicht selbst machen kannst, übersteigen die Reparaturkosten in der Werkstatt DEUTLICH den Kaufpreis.

      Auch solltest du dir bewusst sein, dass die Cosa 125 nicht die Wurst vom Teller zieht. Für das hohe Gewicht dieses Modells einfach untermotorisiert. Die deutlich leichtere PX 125 mit weitestgehend gleichem Motor läuft etwas besser, aber lässt auch schnell den Wunsch nach Mehrleistung aufkommen.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Ich bräuchte ein Lackstift, es müßte dieses rot sein:

      greekads.com/classifieds/data/113/VESPA_COSA_200.jpg

      Dann ist eine schwarze Zierleiste gerissen, und zwar wenn man drauf sitzt und auf die Fläche kuckt wo Schloss und das kleine Staufach sind geht rund herum eine schwarze Zierleiste bis auf den Boden wo die Füße stehen, müßte glaube ich dies sein bin mir aber nicht sicher:

      vespaonline.sip-scootershop.co…tzrohr+PIAGGIO+Vespa.aspx

      Dann hätte ich noch interesse an Chrom Teilen: Chrom Fussraster für den Sozius und Chrom Gepäckträger
      Vielleicht auch noch diese Zierleisten die um das Schutzblech des Vorderrades und um die komplette Vespa gehen.

      Vielleicht fallen mir in den nächsten Tagen noch ein paar Sachen ein.
      Hast du dies bzw. weißt du wo ich das in möglichst guten Zustand bekommen kann?


      Grüße und Danke