Tüv bei gefrästen Teilen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tüv bei gefrästen Teilen ?

      zairs! folgendes und zwar hab ich ein gefrästes Motorgehäuse und einen gefrästen 210ccm malossi zylinder + kolben. Ist es jetzt zwingend erforderlich dies beim tüv anzugeben? oder muss(sollte) man es gar nicht erwähnen dass die teile bearbeitet sind? Würde ein tüv prüfer bei einer kontrolle dies überhaupt merken?
      wer weiss da bescheid?! greetz
    • RE: Tüv bei gefrästen Teilen ?

      Falls der 210er schon eingetragen ist und du einfach nur zur HU willst, dann ja nichts sagen.

      Falls du den 210er eintragen lassen möchtest, dann würd ich auch nichts sagen und ihm einfach nur das Gutachten in die Hand drücken.