Pinasco 213 von 1988,welche Einstellwerte für Zündung Vergaser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pinasco 213 von 1988,welche Einstellwerte für Zündung Vergaser

      Hallo,
      in meiner Werkstatt liegt noch ein P200E Motor,den ich zur nächsten Saison gerne in meine PX stecken will.Wir schreiben das Jahr 1988,habe damals viel geschraubt und getunt,irgendwann hatte ich keine Lust mehr auf Bastelei und Co...Habe dann den P200 Block mit einer orig.Pinasco Langhubwelle,Pinasco Zylinder(Vertex Kolben)+Kopf zusammen gebaut und nun liegt das gute Stück gut geölt im Schrank,seit 1988.Der Einlas ist nach Pinasco Angaben(von 1988)erweitert,der Zusatzüberströmer angepasst,Zylinder+Kolben=0 KM!
      Vergaser ist ein 24er SI mit 12PS Bedüsung,Auspuff wird ein PM EVO oder Original,falls der PM nicht geeignet ist.
      Was für eine Bedüsung+Zündzeitpunkt braucht der alte Pinasco Kit????
      Beste Grüße,Thorsten
      Thorsten,Made in Germany
      Suche Egli Honda od. Kawa im sehr guten Zustand.
    • Hab mal gelesen,die Pinasco Angabe 23 v.OT soll nicht stimmen????Deshalb frage ich hier.Früher,also 1986/87 klingelten die Pinasco`s bei 23 Grad v.OT.,bei einem damaligen Bekannten ist der Kolben eingerissen.Das möchte ich gerne vermeiden.
      Thorsten,Made in Germany
      Suche Egli Honda od. Kawa im sehr guten Zustand.
    • problem mit rissen im kolben ist nachwievor ein problem ,kommt aber sicher nicht von der zündung eher von Materialfehler bzw wen der kolben bei UT am kurbelwellengehäuse aufschlägt :!: :!:

      das klingeln kommt/kam mit großer sicherheit von Kopf (entweder wars ein kopf mit der kleinen Kugelform oder von einer zu geringen Quetschkante )

      Pinasco hat leider im laufe der zeit eine unmenge an verschiedenen zylinderköpfen sowie Kolben verwendet die eine genaue angabe schwer machen

      würd auf alle fälle die Quetschkante messen sollte nicht unter 1,5mm liegen desweiteren den kopf sauber zentrieren , last but not least der SI vergaser der leider in verbindung mit der LHW+RAP nicht immer sauber einzustellen ist vorallem im mittleren Bereich erweist sich die konstruktion nicht immer als hilfreich
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Werde im mitte Januar mal den Kopf abnehmen und ein Foto machen.
      Soll man den Kolben unten abdrehen/schleifen,um Risse zu vermeiden?
      Wie ist denn die Qualität der alten orig.Pinasco Langhubwelle?
      Bin am überlegen,ob ich den kompl.Motor zerlege und neue O-Ringe+Simmerringe einbaue,die Alten haben zwar 0 Km gelaufen,sind aber 20 Jahre jung ;(
      Thorsten,Made in Germany
      Suche Egli Honda od. Kawa im sehr guten Zustand.
    • Außerdem würde ich mir den Kop nochmal vornehmen.
      Dort steckt ne Menge Potenzial.... isch sach nuuhr Brennraumgestaltung
      Gerade weil erst Mahle dann Vertex, zuletzt Polini Asso Einringkolben und Betella aktuell die Asso zweiring verbaut wurden.
      Können die nicht immer ihre 08 15 Kop beipacken den man dann gutgläubig montieren soll.
      Der Digger macht dir sicher nen Kop der mit dem Kolbendach harmoniert bei 10:1 Verdichtung.
      Da hatten schon einige ihr Aha Erlebniss nur durch akuraten ,zentrierten Kop war auf einmal klimperfreies Dauervollgas möglich.
      der Haufen hatte Kraft und sprach besser/direkter auf Einstellmaßnahmen an.....
      Weapons of Mass Destruction
    • Da ich ja seit ner Woche auch nen neuen Pinasco habe (Bilder folgen) und net genau weiß wann der produziert wurde, stellt sich die Frage, ob der Kopf zum digger geht, oder der Originalkopf 12 PS von nem Cosamotor zum Digger.Was ist denn besser?
      Kurbelwelle wollte ich vom Kaba bearbeiten lassen, da es wohl notwendig ist ne 57mm Welle zu ändern um, den Pinasco zu fahren.
      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK
    • Vespa Fahrer Avatar

      Fettkimme schrieb:

      Außerdem würde ich mir den Kop nochmal vornehmen.
      Dort steckt ne Menge Potenzial.... isch sach nuuhr Brennraumgestaltung
      Gerade weil erst Mahle dann Vertex, zuletzt Polini Asso Einringkolben und Betella aktuell die Asso zweiring verbaut wurden.
      Können die nicht immer ihre 08 15 Kop beipacken den man dann gutgläubig montieren soll.
      Der Digger macht dir sicher nen Kop der mit dem Kolbendach harmoniert bei 10:1 Verdichtung.
      Da hatten schon einige ihr Aha Erlebniss nur durch akuraten ,zentrierten Kop war auf einmal klimperfreies Dauervollgas möglich.
      der Haufen hatte Kraft und sprach besser/direkter auf Einstellmaßnahmen an.....


      Hast Du mal eine Adresse von Herrn Digger?
      Danke Dir für den Tip!
      Gruß,Thorsten
      Thorsten,Made in Germany
      Suche Egli Honda od. Kawa im sehr guten Zustand.
    • Hallo und ein frohes neues Jahr,
      habe gestern den Kopf vom Pinasco Motor abgenommen und festgestellt,das dort eine dicke Kopfdichtung verbaut ist.Kann mich noch erinnern,das die Kopfdichtung bei der Pinasco Langhubwelle damals dabei war.Muß oder sollte man die Dichtung einbauen?
      Beste Grüße,Thorsten
      Thorsten,Made in Germany
      Suche Egli Honda od. Kawa im sehr guten Zustand.
    • Würde erstmal ermitteln wie du die 1,5 Mehrhub der LHW damals verteilt hast.
      Also welche Fudi ....wenn dort ne 1mm liegt brauchst du natürlich zwingend die restlichen 0,5 oben.
      Weapons of Mass Destruction