Suche Explosionszeichnungen für Vespa Moped BA 1 M

  • Hallo.


    Könnte mir bitte jemand helfen?


    Ich würde für mein Vespa Moped BA 1 M alle verfügbaren Explosionszeichnungen suchen.
    Vom Motorblock bis hin zur Fliegkraftkupplung, einfach ALLES! :):wacko:


    Benötige die Zeichnungen zur Fehlersuche und Reperatur!


    Schonmal im Vorraus, Danke für die Unterstützung! :rolleyes:



    Gruß

  • Ich weis zwar net was eine BA1 M ist aber das Wort Fliehkraftkupplung hört sich stark nach ner Plastereuse an.....hier gehts haupsächlich um richtige Vespas mit Schaltung und net um irgendwelche Roller...ist net böse gemeint.

  • Ne nehm ich dir schon nicht übel...aber ich bin halt am Ende mit meinem Latein und weiß einfach nicht an wenn ich mich wenden könnte...
    Darum hab ich mit voller Zuversicht an dieses Vespa Forum gewandt.

  • Ne nehm ich dir schon nicht übel...aber ich bin halt am Ende mit meinem Latein und weiß einfach nicht an wenn ich mich wenden könnte...
    Darum hab ich mit voller Zuversicht an dieses Vespa Forum gewandt.


    Hi


    war ja auch nicht bös gemeint vom Maxi66 ;) sondern ein gut gemeinter Tip das wir uns hier nicht mit den Automaten beschäfftigen


    Versuch mal HIER

    Member of "Rogue Unit SC"


    Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?


    Der Teufel hört Techno

  • Das wüsste ich auch gerne. Dachte erst, da fehlt das V davor, aber Fliehkraftkupplung passt da nicht wirklich dazu.


    Muss also so ein 49 ccm Plastikteil sein.

  • Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Soetwas wie eine Vespa "Ciao" oder so...aber halt nicht genau so...ist eben ein BA 1 M (laut Brief! :) )



    @ pkracer: glaube das könnte weiterhelfen! Vielen Dank!

  • Ja ist mit Automatikantrieb...richtig Piaggio! :)


    Nachdem es seit Jahren in der Garage stand und es "sowieso schon da war" hab ich mich halt entschlossen, trotz der wenigen Leistung und dem bißchen Plastik es zu fahren :)

  • Das Ding wurde unter der Bezeichnung "Boxer" verkauft, gab es in Mofa- und Mopedausführung, letztere auch mit Variator und gute Tuningbasis.


    [IMG:http://www.mofalex.de/Fahrzeuge/Vespamoped/Vespamoped_Galerie/2/h8.jpg]

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Ich glaube in dem Fall kann man den Riemenantrieb verzeihen.
    Die Ciao wurde ja schließlich auch als "Vespa Ciao" verkauft. ;)