75 CCM : Polini, Malossi, D.R. ,welcher ist der beste?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 75 CCM : Polini, Malossi, D.R. ,welcher ist der beste?

      Hab da mal ne frage:

      Will mir warscheinlich nen 75ccm Satz zulegen und weis noch nicht welchen.

      Der Polini wird warscheinlich sehr Drehfreudig und aggresiv sein, der D.R. weniger aggresiv aber dafür langhalten.

      Der Malossi? Keine Ahnung, hab von dem noch nichts gehört. Wisst ihr da was ?

      Wie sieht es mit Pinasco aus, gibts da noch nen 75ccm aus Alu?

      Und von

      Eurocilindro gabs doch auch mal was in Alu, is der noch irgend wo zu haben?

      Mich würden eure erfahrungen mit diesen Zylindern intressieren, und auch Händleradressen, vorallen dingen welche für Pinasco und Eurocilindro
      Bin kein Alkoholiker, schlage meine Frau aber trotzdem, ein Teufelskreis!!
    • Ich hab Malossi und DR hier liegen, gefahren bin ich allerdings noch keinen!

      Die Qualität von Malossi ist deutlich höher, und auch ein O-Dichtring am Zylinderkopf!

      Alleine die Brennraumform ist meiner Meinung nach alleine ein Argument, dass der Malossi stärker ist!

      Ich weiß nicht ob das bei mir Einzelfälle waren, aber ...

      DR:
      - fehlende Kopfdichtung
      - fehlende Zylinderkopfschrauben
      - Auslassdichtung beiliegend
      - Fußdichtung beiliegend
      - Auslassstehbolzen + Muttern und Sprengringe beiliegend




      Malossi:
      - Nadellager beiliegend
      - Fußdichtung beiliegend
      - Kopfdichtung beiliegend
      - Auslassdichtung beiliegend
      - Stehbolzen + Muttern und Sprengringe beiliegend



      Wobei ich die Kolbenclips gleich bei beiden in die Ecke geschmissen habe, weil Ringe ohne Haken oder nur mit einem Hacken, finde ich lassen sich nicht richtig montieren!

      Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!


      Auf dem letzten Bild ist alles nach Hersteller geordnet Von Links nach rechts!
      Bilder
      • kopf 2.JPG

        399,63 kB, 1.280×960, 164 mal angesehen
      • 002.JPG

        387,27 kB, 1.280×960, 196 mal angesehen
      • PIC_001.JPG

        354,72 kB, 1.280×960, 144 mal angesehen
      • PIC_0060.JPG

        395,84 kB, 1.280×960, 176 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Christoph S. ()

    • also muss mich jetzt auch mal über den DR auslassen.

      is wirklich kein schlechter zylinder steckt ein wie ne sau. hab ihn schon nach nem tag voll gepresst. ich weiß. ich bin pervers und hab den arsch offen.

      jetzt zu der sache die mir bei dem DR nicht gefällt. er sifft an der kopfdichtung wie die pest. denk mal wegen der nicht vorhandenen dichtung.

      alles in allem. da es mein erster 75er war. kann ich sagen hat er gute dienste geleistet bis auf dass siffen. werd jetzt mal den 75er malle ausprobieren. mal schaun wie sich der so macht.

      gruß monster
      Das Leben ist zu kurz um genügend fossile Kraftstoffe in Spaß zu verwandeln...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Monster ()

    • Na also ich bitte dich, Christoph, du vergleichst da Äpfel mit Birnen.

      Der DR mit 3 Überströmern ist ein zahmer, unauffälliger, extrem auf Haltbarkeit ausgelegter Panzer, den man bei richtiger Bedüsung fast nicht kaputt kriegt.
      Kopfdichtung hat er keine, da is Eisen auf Eisen, die meisten DR siffen auch am Zylinderkopf, das lässt sich aber mit planen in den Griff kriegen.
      Zylinderkopfschrauben sind die Originalen zu verwenden. Die Kolbenbolzenclips sind ein Gefummel, aber halten.

      Der Malossi dagegen ist eine auf Leistung ausgelegte Kraftsau, und hat durchaus 1 -2 PS mehr als der Standart-DR.
      Wie haltbar der ist, weis ich nicht.

      Das Fehlende Zubehör beim DR kannst du dir auch am Preis erklären, der Malossi kostet gute 30 € mehr.

      Gruß Matze
    • Ich bin DR Fan, denn 75ccm seh ich nicht als Tuningklasse sondern als Cruiser-Klasse an. 75ccm dienen mir um von A nach B zu kommen und das Ganze halt bisschen flotter, aber immernoch unter dem Aspekt eine 50er Vespa zu fahren (ist ja zu 99% eh Plug & Play). Tuning ist mehr als Zylinder draufstecken, da gehts schon ins Eingemachte und kein so Kinderzirkus ;)
      DR ist wahnsinnig haltbar, macht dafür natürlich Abstriche in Sachen Drehzahl. Die einzige Ausnahme ist der 75er F1, der dreht auch sauber nach Oben raus. Spitzen Zylinder mit guter Laufleistung klatschen-)
      Daumen hoch für "Diffusione Ricambi"

      Den Rest zum Thema 75er Tuning, kannst du alles der Sufu entnehmen

      Gruß
    • Immer die mitgelieferten Clips verwenden! Wenn Nutform und Ringform nicht zusammenpassen (runde Nut, eckige Clips) dann machen die sich gern mal selbstständig...so geht auch der haltbarste DR kaputt. Fotos gefällig? :D

      DR = gut
      im germanscooterwiki gibts ne ausführliche Anleitung wie man dem kleinen nochmal deutlich mehr Leistung entlocken kann, läuft dann auf Polini Niveau

      Polini bearbeitet läuft natürlich nochmal ne Ecke besser
    • Die Zylinder die du vergleichst sind schon recht Unterschiedlich! Wie paichi und Alex schon schrieben ist der D.R. hart im nehmen, läuft gut auch mit weitgehend Ori-Setup!

      Der Malossi schreit aufgrund seines Aufbaus nach 'nem 19er Gaser und 'nem Reso-Auspuff! Damit züchtest du dir allerdings 'ne echte Drehzahlsau die mit 'ner längeren Übersetzung auch an die 80 Klamotten kommt! Frag danach mal gandisgarage, der fährt sowas.

      Fakt bleibt: Der Malossi ist - bei entsprechender Zuwendung - sicher einer der stärksten Zylinder dieser Klasse. Dafür hält der D.R. ganz bestimmt deutlich länger wenn du alles richtig machst!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Vespa Fahrer Avatar

      Nick50XL schrieb:

      Fakt bleibt: Der Malossi ist - bei entsprechender Zuwendung - sicher einer der stärksten Zylinder dieser Klasse. Dafür hält der D.R. ganz bestimmt deutlich länger wenn du alles richtig machst!


      Kann ich unterschreiben.

      Wenn du die Kohle hast, hol dir den Malossi, hab schon beide in sonst "originalem Setup" gefahren.
      Da treffen 2 Welten aufeinander.

      In Drehzahlbereichen, wo der DR zumacht, fängt der Malossi erst an Spaß zu machen :D
    • Grüß euch!!
      Ich hab mal DR Formula Uno, allerdings mit nem 19 Gaser und auf Membran gefräste Welle. Und nem HP4 Lüra. Hatten da mal bei uns in Ingolstadt so ne Phase, wie viel kann man aus nem 70 Satz rausholen... War ganz lustig...
      Aber zum Thema zurück:
      DR 3 ÜS befriedigent
      DR 10 ÜS gut-sehr gut
      Pollini gut
      Pollini Racing sehr gut
      Malle WELTKLASSE
      Lieber ein paar Bier vergessen als ein paar Bier verschüttet!
    • So, jetz weis ich mal mehr.
      Wollt eigentlich mal nen Aluzylinder probieren, dachte hier mal was in erfahrung zu bringen, aber sind anscheinend
      nicht so beliebt/ bekannt. ?(
      Tja das mit´m Malossi klingt aber auch interessant.

      THX an alle 2-)
      Bin kein Alkoholiker, schlage meine Frau aber trotzdem, ein Teufelskreis!!
    • kann den Malossi auch nur empfehlen ist ne echte drecksau der Zylinder, gut ich fahre auf membran und feingewuchteter Welle mit nem Reso pott, aber ich glaub auch gesteckt macht errichtig Spass.

      kann den Zylinder jedem empfehlen, bin davor den Polini gefahren und zum Malle kommt er nicht hin

      Ich und der 68iger fahren fast das gleiche Setup, beide membran ich Malle er Polini, ich Secsys right er polini left, beide extrem gefräst, topspeed 90 mit Reserven 2-)
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile