PK50-XL2: Heckleuchte mit stärkeren Leuchtmittel bestücken ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK50-XL2: Heckleuchte mit stärkeren Leuchtmittel bestücken ?

      Guten Abend !

      Ich würde unserer Vespa PK50 XL2 (keine Elestart) gerne eine etwas stärkere Heckbeleuchtung spendieren - schlicht und einfach aus Sicherheitsgründen (häufige Überlandfahrten, Nebel etc.).

      Wir dachten die Standard 5W gegen eine 10W, und die 10W Bremsleuchte gegen eine 21W Birne zu tauschen.
      Das ganze wurde heute mal kurz probiert, wobei ich sagen muss - wenn man auf die Bremse tritt wird für einen Bruchteil einer Sekunde das Licht ganz kurz dünkler, also die Beleuchtung flackert einmal per betätigung der Bremse (auch bei erhöhter Drehzahl).

      Nun meine Frage:
      Ist das auf Dauer schädlich für die LiMa und ihren Regler ?
      Das Rücklicht/sowie Bremslicht wäre mit dieser Bestückung natürlich bombastisch - ist das ganze eigentlich dann im erlaubten Bereich ?

      Danke
      Ann Kathrin
      Schau ma a mal - dann seng ma scho......

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Annkathrin74 ()

    • Hallo Annkatrin,

      Du stellst schon die richtigen Fragen!
      Vespa Fahrer Avatar

      Annkathrin74 schrieb:

      Ist das auf Dauer schädlich für die LiMa und ihren Regler ?
      Das Rücklicht/sowie Bremslicht wäre mit dieser Bestückung natürlich bombastisch - ist das ganze eigentlich dann im erlaubten Bereich ?
      Der Regler ist nicht dafür ausgelegt, wird wohl nicht gleich kaputt gehen, aber zB dann im Sommer beim Stop&Go, wo Du oft auf der Bremse stehst. Ich hab sowas mal mit Zierbeleuchtung von etwa 20W bei einer PK50XL (hat keine Batterie) provoziert - hat mich damals ein gefühltes Vermögen gekostet, der neue Regler.

      Aber ist auch egal - nach meiner Kenntnis ist es lt. StVO eh nicht erlaubt, da etwas zu verbessern! Das kann dann noch kostspieliger werden. Einzige Alternative: Du lässt Dir ein anderes Rücklicht, das für stärkere Birnen vorgesehen ist, eintragen. Damit habe ich aber eher weniger Erfahrung.

      Gruß, Eric.
    • Gibt doch LED "Birnen" zu kaufen, die deutlich heller strahlen als die Standardausrüstung. Die kommen auch mit dem Wechselstrom der Lima klar. Meines Wissens aber auch nicht zulässig im öffentlichen Straßenverkehr.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Du kannst dir mal das Projekt vom Chefkoch seiner XL2 ansehen, der hat hinter das originale V50 Special Rücklciht ein LED-Rücklicht vom Motorradteile-Polo gesetzt!


      Dden gleichen Umbau hab ich heute auch gemacht, nur ein Licht vom Louis, wenns dich interessiert von der Helligkeit her, kann ich mal Pics machen?
    • Da ich das hier gerade gelesen habe muss ich au mal nachfragen habe mir darüber nie gedanken gemacht:habe bei meiner pk 50 xl 2(e-start) vorne das standart 5w leuchtmittel gegen ein 30W xenon leuchtmittel getauscht und das rücklicht gegen ein led-leuchtmittel (laut hersteller mit starssenzulassung) gibt es da evtl. probleme?