V50 Italia: Blinker & Papiere

  • Tach,
    Habe eine italienische Vespa V50 Rundlicht ohne Blinker, die ich anmelden will.
    Mich würde interessieren:


    1. Muss ich die Blinker nachrüsten? Oder kann ich die Vespa auch so fahren?
    2. Ich besitze nur die italienischen Originalpapiere. Für die Versicherung reicht das anscheinend. Reicht es auch für die Polizei? Zur Inbetriebnahme in Straßenverkehr?
    3. Falls es nicht reicht, wo bekomme ich eine Zweitschrift? Piaggiohändler können nur für Deutsche Modelle Papiere besorgen.
    4. Wo gibts Originallack?


    Vielleicht weiß ja jemand bescheid....

  • 1. musst du nicht, ist bei fuffies nicht pflicht, wenn serie auch keine verbaut waren
    dann must du eh keine nachrüsten


    2. reicht aus


    3. erübrigt sich


    4. such mal "farbkarte" da findest du im forum bestimmt was


    gruss.

  • Tacho mußt Du nachrüsten, Blinker nicht.


    dann Einzelabnahme beim Tüv....mit den Italienischen Papieren darfst Du hier nicht fahren. meistens drücken die Polizisten ein Auge zu....aber darauf darfst Du Dich nicht verlassen.


    Rita

  • danke !
    Freut mich das die fehlenden Blinker bleiben können! :)


    Wie mache ich das mit der Umrüstung der Felgen am Besten?
    Ich will die Felgen von 2.75 - 9 zoll auf 3.00- 10 zoll aufrüsten.


    1. Ist es egal, mit welchen Felgen ich fahre?
    2. Mache ich das vor der Tüvabnahme und lasse es eintragen?
    3. Oder bringe ich den Roller original zum Tüv (mit Tacho) und bringe die Felgen hinterher an, wenn die anderen "Änderungen" dran sind?

  • Fahreigenschaften etwas besser....
    aber viel wichtiger: 3.00-10er Reifen kriegste überall und preiswert!!!


    2.75-9 ist exotengröße und teuer!!


    Rita


    PS lieber vorm Tüv Räder tauschen.... dann freut sich der Plaketti über die neue Bereifung.....