erster gang geht schwer rein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • erster gang geht schwer rein

      hallo liebe leute,

      folgender zustand: habe eine 50n mit einem PK-motor. also 4-gang, manuell.

      leerlauf bis gang 4 lassen sich recht ordentlich schalten
      mein problem ist, daß der erste gang schwer einrastet. den griff muß man SEHR weit nach hinten drehen.

      ich habe weiter unten eine amleitung gefunden, wie sich der kupplungshebel + bowdenzug einstellen läßt.

      bin ich da auf dem richtigen weg oder kann das problem auch ein anderes sein.

      vielen dank schon mal vorab für eure tipps

      goran
    • problem behoben

      also, da ein primaveralenker verbaut wurde hat das mit dem abstand schon gepaßt.

      das problem war folgendes:

      beim einbau wurden die spannschrauben (laien-technisch) hinten unter dem motor zu weit raus oder reingedreht, so daß der zug am bowdenzug erst spät griff..... klar??? :D

      ist heute von meinem schrauber nachgestellt worden und paßt jetzt super.

      gruß vom rhein

      goran