Ölbeimischung beim tanken

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ölbeimischung beim tanken

    Ich hätt da mal eine Frage.
    Muß ich bei meiner Vespa P 200 E, Baujahr 1979, noch Öl zum Benzin beimischen oder nicht?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bernd ()

  • RE: Ölbeimischung beim tanken

    Wenn du nur einen Tank hast, dann solltest du Öl beimischen, und zwar im richtigen Verhältniss (1:50; 1:25 usw.). Bei zwei Tanks, einer für Benzin, der andere für Öl, müssen beide befüllt sein.
  • Ich würde mir bei einer vorhandenen Getrenntschmierung allerdings überlegen ob man nicht auf Gemischtschmierung umbastelt, da die Ölpumpen gerne mal ausfallen!

    Bytheway:
    Bernd, dir ist beim anmelden wohl ein kleines Malheurchen passiert bei der Wahl deines Geschlechts!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
  • Moin Moin

    Ölbeimischung ist ´nen gutes Thema:

    gibt´s bei Euch noch Zweitaktspritt aus der Zapfe, oder müßt Ihr selber mischen ?(
    ...in Aachen ist selbermischen angesagt

    An die Kollegen, die auch selber mischen: Wie bzw. womit messt Ihr das Öl ab?

    die Menge ausrechnen sollte ja kein Problem sein ;)

    .....................1:50...............1:25
    .....................(2%)..............(4%)

    0,1 Liter -......2ml...............4ml
    0,2 Liter -......4ml...............8ml
    0,3 Liter -......6ml.............12ml
    0,4 Liter -......8ml.............16ml
    0,5 Liter -....10ml.............20ml
    1,0 Liter -....20ml.............40ml
    ...

    5,8 Liter - 116ml ...........232ml


    Fragen über Fragen...

    ciao Stefan
    in a world without walls and fences - who needs windows and Gates...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von totesmeerjogger ()

  • Guten Morgen,

    ich hab mir aus dem Chemiebedarf einen 100ml Meßbecher aus Plastik besorgt.
    An der Tanke hole ich dann immer im 5 Liter Kanister Sprit und mische besagte 100ml Öl dabei und dann schütteln.

    Die Fertigmischung gibts bei uns eher selten, ich glaube Esso hat noch ne Säule.

    Gruß,

    Andreas
  • HI!
    Ich hab immer ne kleine 100ml Flasche aus der Apotheke mit ner Skala dabei... für notfälle... Ansonsten kleiner 100ml messbecher und nen 5l kanister... geht bis jetzt super! und ist im endeffekt günstiger als der fertige kram, wenn man das öl in Holland kauft, hier im Raum aachen kannste da schon für 3€ an nen Liter öl kommen!

    Oder Jemanden fragen der auf der NATO-Base in Geilenkirchen arbeitet, da bekommst das Öl Steuerfrei!!! (so wie ich... 8))
    Vespa fahren ist die Freiheit, die der Menschheit fehlt!
  • Alles klar! :D
    Um auf deine Frage zurückzukommen:
    Du mußt die Mischerei bei jedem 2-Takter machen, da der das beigemischte Öl verbrennt wenn er mit schmieren fertig ist!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
  • Benzin mischen?

    Moin Leute,

    ich musste leider gerade diesen schon etwas älteren Thread ausgraben! Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer einer Pk 50 XL und habe mich soeben in diesem äußerst hilfreichen Forum registriert. Sied gegrüßt, werte Vespa-Jünger! :D

    Da ich noch nie vorher einen Zweitakter gefahren bin, hätte ich eine kleine Frage zum Tanken. Wie Stefan weiter oben schon richtig festgestellt hat, muss man hier in Aachen selbst mischen. Ich habe mir erstmal 'nen Liter Castrol Scooter 2T besorgt. Zum dosieren verwende ich eine 60ml-Spritze aus der Apotheke. Ich hab schon ein wenig gesucht, aber auf folgende Frage keine Antwort gefunden:

    Wie mischt ihr den Sprit? Nehmt ihr einen Kanister, füllt Benzin rein, gebt Öl dazu und schüttelt das Gebräu? Oder funktioniert das mischen auch direkt im Tank (Benzin rein, Öl rein, fertig - schütteln is ja schlecht) ? Das Öl ist ja selbstmischend, allerdings hätte ich die Sorge, dass sich das Ganze im Tank auf die schnelle nicht ausreichend bzw. nicht schnell genug mischt.

    Danke und Gruß, Roggi
    Das Leben ist zu kurz, um Fußgänger zu bleiben!
  • Hallo Vespa-Oldie!

    Die Antwort kam schnell, stellt mich nur leider noch nicht 100prozentig zufrieden. Die Dosierung ist weniger das Problem.
    Heißt das, du füllst 4,5 Liter Benzin in den Tank und gibst einfach die fertig abgefüllte Menge Öl ohne (mechanisches) durchmischen hinzu?

    Gruß, Roggi
    Das Leben ist zu kurz, um Fußgänger zu bleiben!
  • ich kipp zuerst das öl rein & danach das benzin
    wennde ne pk-xl hast,dann passen gut 4,5 liter rein,wenn die tanknadel kurz vorm letzten anzeigepunkt ist
    klappt prima...hab immerhin meine 170000 km. überschritten u. ohne probs.
  • geht beides, entweder im kanister schütteln oder ZUERST öl in tank rein und DANN mit der richtigen menge benzin auffüllen
    reihenfolge einhalten, ansonstens ists nich so gut durchgemischt (dann kannst ja deine vespa bisschen hin und herschaukeln :D)