Auspuff ab- und anbau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auspuff ab- und anbau

    Morgen! ;)

    Hab mal ne rein technische Frage!
    Worauf muss ich achten wenn ich den Orignalauspuff demontiere und wieder dranmache?

    Irgendwelche kniffligen stellen? Muss ich irgendwo besonders auf Dichtheit achten? Was brauch ich für Werkzeug? (bzw. brauch ich spezielles?)

    danke euch im vorraus
  • vielleicht ne neue dichtung kaufen, die zwischen krümmer und zylinder kommt.
    Aber muss auch nicht sein. gruß
    gruß

    Vespaholiker

    Die Besten Vespaschutzdecken zum unschlagbaren Preis nur hier MINUS 10% unter Dienstleistungen !!!

    Detailvideo: [url]http://www.youtube.com/watch?v=CUNJUcwmP54[/url]
  • wieso wollt ihr den Krümmer wegmachen?

    der Krümmer bleibt am Zylinder, nur der Auspuff wird weggeschraubt
    Spezialwerkzeug brauchst du nicht, der Auspuff ist mit zwei Muttern (am besten Messingmuttern beim Zusammenbau nehmen, die rosten dir nicht auf den Bolzen fest) am Krümmer sowie einer Schraube an der Motorschwinge befestigt
    glaube man muss bei der PK das Hinterrad demontieren um die Schraube rausziehen zu können

    aber lass den Krümmer dran, wenn der weg soll müsstest noch die Zylinderabdeckung lösen etc.

    nachm Zusammenbau Motor anlassen und Auspuff zuhalten, läuft er weiter ist der Auspuff undicht ;)
  • Muss der komplette Motor raus wenn ich den original Auspuff wechseln will? Oder komm ich schon an alles hin wenn ich nur das Hinterrad abbaue? (V50 spezial)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Devin ()

  • Original von Devin
    Muss der komplette Motor raus


    Nein. Hinterrad ausbauen reicht.

    Zum aufbocken verwende ich immer einen alten VW-Wagenheber. (z.B. Polo1/2, Golf1/2)

    Die Aufnahme passt genau unter das Heckblech einer Vespa. Sowohl Smallframe und Largeframe, allerdings nur wenn der Plastikspritzschutz demontiert ist.

    Roller auf den Hauptständer und soweit hochkurbeln, bis das Vorderrad auf dem Boden steht. Hält bombenfest.
  • ausbrennen geht auch einfacher! schluck benzin in den auspuff und anzynden!^^
    aufpassen! Scherze sind dort fehl am platz wie reinpusten ezt.!^^

    aber beim auspuffwechsel kommt es darauf an ob ein originaler nachbau draufkommt oder irgend ein sportauspuff!

    Wie z.B. Simonini Links!
    Dort gibs nen eigenen krümmer!

    aber auch hier beachte man! wenn der neue auspuff den reifen etwas mehr verdeckt schraube verkehrt einstecken um den auspuff dann demontiern können! ist fast ein bisschen leichter als immer den reifen zu demontiern!


    Lg
    Hattest du auch schonmal das Gefühl auf wen anderen Neidisch zu sein?
    Ich hatte es noch nicht denn ich fahre eine Vespa
    Vespa fahren ist nicht nur ein Gefühl! Es ist eine Lebenseinstellung
  • Original von shova50
    nee, ne kiste Kola umgedreht zum Aufbocken nehmen.
    Is echt nich schwer!


    warum ne kiste wen eine flasche auch geht ;) einfach baterrie seitig hinten unter die karosse stellen hält 1a in verbindung mit dem h ständer ;)