Lüfterrad lackieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lüfterrad lackieren

      Ich hab' mir mal so überlegt das meiner Vespa ein lackiertes Lüfterrad gut zu Gesicht - respektive zum Motor - stünde. Ich hab sowas allerdings noch nie lackiert. Deshalb also meine Frage: Kann ich das Ding sol lackieren wie alles andere, sprich säubern (fettfrei), evtl. anrauhen und dann drauflospinseln, oder muß ich da irgendwas beachten. Ich hätt' evtl. auch die Möglichkeit abzustrahlen, mit Sand, wenn ich Glück hab sogar mit Glas! Wäre das vielleicht noch besser, oder sähe das dann sogar ohne Farbe schick aus?

      Wenn ihr habt würd' ich auch Bilder begrüßen!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Sand wäre mir persönlich zu grob, wenn dann sollten es Glasperlen sein

      lackieren ist kein Problem, ist auch nur Alu. in jedem Baumarkt gibts spezielle Haftgrundierung für nicht-Eisen-Metalle, dann hält die Farbe auch

      glaube mehr gibts nicht zu sagen, Bilder hab ich übrigens keine, ich bürst meine Polrädchen immer mit ner Drahtbürste ab und dann is gut


      Edit hat noch einen kleinen Tipp zur Farbgestaltung, machs nicht einheitlich in einer Farbe sondern unterteil es in inneren und äußeren Ring, im Prinzip so wie das HP 4
      außen dunkel und innen hell sieht ganz gut aus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alexhauck ()

    • ich hab meib lüfterrad auh lackiert kannse säubern und dann einfach draufpinseln(je nach farbe) ich hab bei mir schwarzen acryl lack ausm baumarkt genommen , der hält^^

      allerdings ärgertes mich , das das lüfterrad vimmer so schnell dreckig wird aber das kommt denke ich auch ma daruf an, wie oft un bei welchen wetter man fährt, ich fahr sie nahezu täglich und auch oft bei regen

      MFG vesparaver