Vergaserdüse wechseln: Bringt das km/h?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vergaserdüse wechseln: Bringt das km/h?

      Hallo!!

      ich habe eine frage.

      Ich habe bei meiner PK50XL bereits einen Sportauspuff gekauft und montiert (ich merke keinen unterschied vom Aussehen gegenüber dem original) und es hat nichts geholfen.

      Würde es was helfen wenn ich die Vergaserdüse wechsel?? und um wiviel km/h würde ich dan schneller unterwegs sein??

      danke schon im voraus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vespa50 ()

    • deiner beschreibung nach muesste es der sito sein.....
      die wirkung von mehr geschwindigkeit hat er nicht :(
      und auch seine qualität ist sehr umstritten....meistens aber wird gesagt dass da ein originaler immer besser ist.

      aber um deine frage mal aufzugreifen: ich denke nicht dass du nur mit einer größeren hauptdüse mehr geschwindigkeit rausholen kannst!

      gruß
      benores
    • bei einer größeren düse nicht....da wird das gemisch nur fetter und du hast im höchstfalle mehr ablagerungen da evtl. nicht alles verbrannt wird!
      wenn du jedoch eine zu kleine düse nimmst läuft der motor zu mager und dadurch entstehen erhöhte temeraturen mit minimal mehr leistung aber du kannst dir dabei ein lock in den kolben brennen oder auch einen kolbenklemmer bekommen. d.h. dann motorschaden und motor komplett zerlegen!

      gruß
      benores
    • danke vielmals
      echt toll

      aber eine frage noch!!

      hättest du für mich irgendwelche anderen NICHT AUFWENDIGEN tipps das die vespa um so ca. 5- 10 km/h schneller fährt??

      gibt es nicht einfache tricks di nicht viel kosten??

      ich möchte nicht neue ccm oder so etwas reinmachen.

      danke im voraus
    • wenn sie jetzt original schon so laut tacho um die 50-60 km/h läuft dann kann man da so nicht mehr viel machen. das einzige wäre nen richtiger, aber dann auch auffälliger sportauspuff doch der bringt höchstens ca. 5 km/h normal kommt man um einen zylinderwechsel wenn man bis zu 10 km/h mehr haben will nicht drumrum....

      aber ein kleines plug&play setup ist auch leicht einzubauen!

      gruß
      benores
    • also allzuschwer ist das eigentlich nicht.....kommt immer drauf an wie handwerklich geschickt jemand ist! also wenn du auch sonst mal so kleinigkeiten machst dann dürfte das mit ein wenig hilfe klappen :)
      ansonsten wenn du nicht soo weit von bonn weg wohnst könnte ich dir auch schrauberhilfe leisten!

      gruß
      benores
    • Wieso schwer? Wir haben hier einige User aus Ö!
      Nur 'nen Rennauspuff auf den Originalzylinder zu schmeissen bringt übrigens so gut wie gar nix. Da ist 'nen 75er Satz schon dreimal sinnvoller! Allerdings gibt's bei euch Ösis eine kleine Gefahr. In Österland sind Vespas teilweise mit Direktansaugung verkauft worden, also schau mal nach wie's von deinem Vergaser aus weitergeht.
      1. Der Ansaugstutzen mündet ins Kurbelgehäuse. der Zylinder hat nur die Öffnung für den Auspuff: Alles okay, du kannst nahezu jeden 75er Zylinder verbauen den du findest (nur nicht die für Automatik).
      2. Der ASS mündet direkt in den Zylinder. Am Kurbelgehäuse fehlt die Öffnung: Gar nicht mal so optimal zum tunen. Du bräuchtest einen Zylinder mit direktansaugung und da fällt mit spontan nur der 133cm³ Malossi ein. Und das ist Leistungstechnisch echt mal 'ne verdammt herbe Ansage!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys